Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0562 jünger > >>|  

Glitter für die Glamour-Fuge von heute

(6.4.2009) Mit Kerapoxy Design hat Mapei auf der BAU 2009 sein neu entwickeltes, dekoratives Epoxidharz-Fugensystem zur Veredelung hochwertiger Fliesen- und Mosaikbeläge im Innen- und Außenbereich vorgestellt: Acht Farbtöne und zusätzliche Metall-Effekte ermöglichen eine dekorative und kreative Fugengestaltung nach individuellen Wünschen.


Bei Kerapoxy Design handelt es sich um einen chemikalienbeständigen, mechanisch hoch belastbaren und wasserdichten Epoxidharzfugenmörtel. Den standfesten Fugenmörtel gibt es in acht dekorativen Design-Farbtönen, die unter anderem in Anlehnung an führende Hersteller von Glasmosaik wie Bisazza, Trend, mosaico+ u.a. entwickelt wurden und zudem noch gemischt werden können. Ein Ziel dieser Entwicklung war, mit Hilfe des breiten Farbspektrums dafür zu sorgen, dass die Fuge sich komplett dem Farbenspiel der Beläge anpasst und auf diese Weise auch hochwertigste Fliesen- oder Mosaikbeläge nochmals veredelt. Denn der Kerapoxy Design-Fugenmörtel zeichnet sich durch eine geschlossene, strahlende und glänzende Oberfläche aus, die die Wertigkeit des Belages erhöhen soll. Dank eines speziellen Zuschlags in Form eines homogenen Rundkorns lässt das Fugenmaterial außerdem gute Verarbeitungseigenschaften erwarten.

Neue gestalterische Effekte lassen sich zudem durch den Einsatz von "MapeGlitter" erzeugen. Hierbei handelt es sich um metallische Farbzuschläge in den Farben Silber und Gold, wobei sich der Effekt in seiner Stärke durch eine variable Zugabe steuern lässt.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: