Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0644 jünger > >>|  

Ultraflache Duschböden aus Sanitäracryl in Maßanfertigung

(20.4.2009; ISH-Bericht) Free Base von Duscholux ist ein Programm ultraflacher Duschböden auf Maß, angepasst an die jeweiligen räumlichen Gegebenheiten und Abmessungen. Erstmals, so der Markenartikler, lassen sich jetzt auch Formen wie Viertelkreis- oder Fünfeckversionen inklusive Winkelabweichungen berücksichtigen. Denn Free Base ermöglicht die millimetergenaue Maßanfertigung ultraflacher Duschböden aus porenfreiem, gegossenem Sanitäracryl, ohne dass nachträglich geschnitten werden muss.

Mit Free Base lassen sich Abmessungen bis zu einer Größe von 2 x 2 m realisieren und die von hochwertigen Duschtrennwänden bekannten Individuallösungen auch auf den Duschboden übertragen. Architekten und Planer sind dadurch nicht mehr auf ein Programm mit festgelegten Standardgrößen angewiesen, sondern können - je nach den räumlichen Gegebenheiten und Erfordernissen - Duschbereiche individuell planen. So ist es ihnen möglich, auch auf spezielle räumliche Gegebenheiten und Abmessungen sowie auf individuelle Kundenwünsche und Raumgestaltungsideen einzugehen. Auf der diesjährigen ISH stellte Duscholux neben den Rechteck-Varianten erstmals auch Round-Varianten auf Maß vor.

Darüber hinaus verspricht eine Duschfläche wie die von Free Base gegenüber herkömmlich durchgefliesten Duschbereichen auch im Hinblick auf Hygiene, Sauberhaltung, Dauerhaftigkeit und Materialanmutung deutliche Vorteile - siehe Beitrag "TÜV: bodengleiche Duschwanne hygienischer als gefliester Duschbereich" vom 25.5.2007.

Neu im Free Base Programm ist zudem die Option SAFE, bei der zur Herstellung der Duschböden strukturiertes Sanitäracryl GS verwendet wird. Dieses besitzt dank seiner integrierten Struktur eine deutlich rutschhemmende Wirkung gemäß DIN 51097 und bietet damit eine erhöhte Standsicherheit.

Durch die reduzierte Formensprache erscheint der Free Base Duschboden sehr edel und zurückhaltend. Auf der definierten Randzone lassen sich unterschiedlichste Duschwand-Modelle montieren, die ohne weiteres auch durch Bohrungen im Acryl befestigt werden können. Die minimale Innentiefe ist ideal für einen barrierefreien Einbau geeignet. Der mittige Ablaufdeckel, optional mit einem Dekoreinsatz in Wannenfarbe oder in Glas erhältlich, wird zum Blickfang.

In Kooperation mit der Fa. Illbruck bietet Duscholux für die Free Base Duschböden optional ein Einbauset "based on Poresta" für den bodenbündigen Einbau. Es verspricht absolute Barrierefreiheit und zudem die sichere Abdichtung zum angrenzenden Fußbodenaufbau und zur Wand. Die Besonderheit des Einbausets: Der Einbaukörper ist fest mit der Wanne zu einem in sich geschlossenen System verbunden. Ein werkseitig fest eingeklebtes Dichtband verhindert das Eindringen von Wasser in das Bauwerk. Diese Dichtigkeit des Einbausets, so Duscholux, sei garantiert und zertifiziert. Fehlerquellen bei der Abdichtung seien dabei weitestgehend ausgeschlossen. Hinzu komme: Das Set weise eine hohe Stabilität auf, erfülle höchste Schallschutzanforderungen und erlaube Einbauhöhen bereits ab 135 mm und mit den neuen Spezial-Ablaufgarnituren sogar ab 100 mm.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: