Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0653 jünger > >>|  

Classic Armaturen und Brausen auf der Höhe der Zeit

(21.4.2009; ISH-Bericht) Erinnerungen an die "gute alte Zeit" sowie lieb gewonnene Objekte und Gestaltungstrends aus der Kindheit können in unserem schnelllebigen Alltag Geborgenheit vermitteln und Fixpunkte bieten. Mit der Stilrichtung Classic aus der Hansgrohe World of Styles greift der Schwarzwälder Armaturen- und Brausenspezialist Hansgrohe gemeinsam mit dem Designstudio Phoenix Design diesen Trend auf, um moderne, geometrische mit traditionellen Elementen zu verbinden. Damit spricht Classic die zunehmende Sehnsucht an, sich wieder Zeit und Muße für die Betrachtung und den Genuss der schönen Dinge im Leben zu gönnen.

Die neue Hansgrohe Armaturenlinie Metris Classic will den Wunsch nach einer warmen, gehobenen Einrichtung erfüllen und knüpft dazu an traditionelle Werte an. Als ideale Ergänzung bieten sich die neuen Raindance AIR Handbrausen in klassischer Optik an. Präzise Kanten und Flächen erinnern an die Perfektion kreativer Handwerkskunst und an Traditionen aus der "guten alten Zeit", in der Leidenschaft und Präzision den Meisterstücken Charakter verliehen.

Mit Liebe zum Detail

Der Metris Classic Waschtischmischer kombiniert geometrische Grundformen mit klassischen Elementen, die Schwung und Präzision in dekorativer Linie weiterführen. Die Liebe zum Detail und zu hochwertiger Verarbeitung spiegelt sich im schlanken Armaturen-Korpus, der in einem verbreiterten, Standfestigkeit vermittelnden Sockel ausläuft. Dabei strahlt die Armatur durch ihre Höhe nicht nur Wertigkeit aus, sondern bietet dem Nutzer auch eine optimale Komfort-Zone für bequemes Händewaschen.


Dank der Hansgrohe EcoSmart-Technologie wird der Wasserdurchfluss zudem auf sparsame 7,2 Liter pro Minute begrenzt, ohne den Nutzerkomfort zu schmälern. Der rechtwinklig auskragende Auslauf bringt Leichtigkeit ins Spiel, indem er sanft wellenförmig geschwungen in Richtung Waschbecken ausläuft. Diese Formen werden vom ergonomischen Griff wieder aufgegriffen und ergeben so eine harmonische Kombination aus brillant-luxuriösem Charakter und vitaler Leichtigkeit.

Eine durchgängige Badgestaltung gelingt mit der optisch passenden Brause. Die Raindance Classic Handbrausen greifen die klassisch-stilvolle Formensprache der Mischer auf und ergänzen im Duschbereich die großflächigen Kopfbrausen der Raindance Classic Linie. Der Kopf der Raindance Classic Handbrause greift die schwungvollen Linien auf, läuft glockenförmig nach unten aus und wird durch einen weich angesetzten Ring abgeschlossen. Auch der Brausengriff spielt mit diesen traditionellen Elementen und bietet dank sanft abgerundeter Kanten eine komfortable und sichere Ergonomie. Dass Hansgrohe auf ein harmonisches Design setzt, zeigen die weiteren Ergänzungen: von der passenden Unica´Classic Brausenstange bis zum stilecht klassischen Metallschlauch wird in einer Formensprache gesprochen.

Hinter den klassischen Formen verbergen sich moderne Technik und das Know-how des Brausenspezialisten Hansgrohe. Die im Hansgrohe Strahllabor entwickelte AirPower-Technologie macht aus den herkömmlichen, nadelartigen "Spaghetti"-Strahlen einen weichen, voluminösen Tropfenregen, indem sie das Wasser im Brausenkopf mit Luftbläschen anreichert. Mit ihren 100 Millimetern im Durchmesser verteilt die Raindance Classic Handbrause das Luft-Wassergemisch angenehm großflächig auf der Haut. Der Duschende kann aus drei manuell verstellbaren AIR-Strahlarten wählen. Je nachdem, ob er den Brausespaß als sanften, die Haut umschmeichelnden, voluminösen Tropfen-Regen (Rain AIR) genießen möchte, als kraftvollen, konzentrierten Guss (Whirl AIR) aus drei beschleunigten, sich drehenden Whirl-Düsen oder als eine erfrischende Kombination beider Strahlarten.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: