Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0857 jünger > >>|  

Parkett leidet unter der Finanzkrise

(20.5.2009) 2008 musste die gesamte Parkett-Branche einen Produktionsrückgang von 14,8% auf etwas mehr als 11 Mio. m² hinnehmen. Der Produktionswert sank um rund 11,1% auf 266,2 Mio. Euro. Und dieser Rückgang setzt sich fort: Im ersten Quartal 2009 schlägt laut vdp-Quartalsumfrage ein weiteres Minus von 18,2% auf ein Produktionsvolumen von 2,1 Mio. m² negativ zu Buche. Diese Entwicklung, die auch auf andere Bodenbelagsbereiche durchgreift, basiert vor allem wohl auf der rückläufigen Entwicklung der Baukonjunktur in Deutschland und Europa.

Parkett, Stabparkett, Fertigbarkett, Parkettboden, Holzboden, Holzböden, Fußboden, Boden, Parkettböden, Fußbodenheizung
Bild aus dem Beitrag "Plädoyer pro Parkett" vom 13.1.2008

Die Konjunkturzahlen der ersten drei Monate 2009 ergeben bereits das fünfte negative Quartal in Folge. Speziell im vierten Quartal 2008 lag der Produktionsrückgang bei 22,9%. Uneinheitlich entwickelten sich dabei die Parkettarten: Laut vdp-Erhebungen ...

  • gab im Gesamtjahr 2008 zweischichtiges Mehrschichtparkett um 20,1% auf rund 1,6 Mio. m²nach,
  • verlor dreischichtiges Mehrschichtparkett 20,5% und dümpelt bei rund 5,3 Mio. m² herum,
  • konnten Parkettdielen um 6,4% auf 83.900 m² und Landhausdielen um 7,4% auf rund 1,7 Mio. m² zulegen.

Auch im ersten Quartal 2009 stemmten sich Parkett- und Landhausdielen erfolgreich gegen die schwierige Wirtschaftslage:

  • Parkettdielen konnten um 20,3% auf rund 23.200 m² und
  • Landhausdielen konnten um 13,3% auf rund 463.000 m² zulegen

Weitere Rückgänge verzeichnen die vdp-Mitglieder in den Marktsegmenten zwei- und dreischichtiges Mehrschichtparkett: Diese Bereiche gaben um 31,2% auf rund 285.000 m² bzw. 22,9% auf rund 1,2 Mio.m² nach.


Bild aus dem Beitrag "Parkett: Geölt ist nicht gleich geölt" vom 23.11.2006

Ex- und Importe stiegen und sanken

Die Parkettexporte verzeichneten laut Statistischem Bundesamt 2008 ein Gesamtplus von 4,8%. Der Export von Mehrschichtparkett stieg um 4,8% auf rund 165 Mio. m², während das kleine Segment Mosaikparkett ein Plus von 36,1% und Stabparkett ein Minus von 3,3% verzeichneten. Der Parkett-Import sank im gleichen Zeitraum um 3,2%, wobei der Bereich Mehrschichtparkett ein Minus von 6,8% auf rund 170.000 m² aufwies. Mosaikparkett gab um 14,1% nach, während Stabparkett ein Plus von 21,5% erreichte.

Die Top 3-Länder beim Export von Mehrschichtparkett waren 2008 die Schweiz, gefolgt von Österreich und Frankreich. Bei den Importen lagen Österreich, China und Polen vorn. 2009 schätzt der Verband der deutschen Parkettindustrie negativ ein; mit einer Erholung der Marktsituation wird frühestens 2010 gerechnet.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: