Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/1328 jünger > >>|  

IFH/Intherm 2010 stellt Weichen auf Grün

(4.8.2009) Die IFH/Intherm in Nürnberg will vom 14. bis 17. April 2010 den Fokus auf Energieeffizienz legen. Neben den klassischen Bereichen Sanitär, Heizung, Klima soll das Angebot rund um Erneuerbare Energien deutlich größer ausfallen als 2008: In drei Hallen des Messezentrums Nürnberg werde die komplette Bandbreite innovativer Lösungen zum Thema regenerative Energien gezeigt - von Biomasseanlagen, Wärmepumpen und Blockheizkraftwerken bis hin zu Pelletsheizungen, Solarthermie und Photovoltaik. Nicht nur dieser Ausstellungsbereich, sondern auch das gesamte Messekonzept stößt offensichtlich auf große Resonanz auf Ausstellerseite. Acht Monate vor Beginn der IFH/Intherm 2010 haben sich über 420 Firmen - darunter alle führenden SHK-Unternehmen - angemeldet. Sie belegen bereits 80 Prozent der gesamten Hallenfläche in Höhe von 38.000 m² (netto). Damit sieht der Veranstalter die Spitzenstellung der IFH/Intherm unter den stärksten SHK-Regionalfachmessen Deutschlands bestätigt.

Bereits im Jahr 2008 verzeichnete die GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH, die Durchführungsgesellschaft der IFH/Intherm, einen deutlichen Ausstellerzuwachs bei umweltschonenden Technologien. "Dieses Angebot nimmt weiterhin an Bedeutung zu. Aus diesem Grund haben wir den bisherigen Untertitel der IFH/Intherm 2010, 'Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima' um den Bereich 'Erneuerbare Energien' ergänzt", erklärt Dieter Dohr, Vorsitzender der GHM-Geschäftsführung.

Angesichts der aktuellen Klimadebatten und der hohen Energiepreise setzen nach Expertenmeinung energieeffiziente Immobilien künftig die Standards. "Dank erhöhter staatlicher Fördermittel und verschärften gesetzlichen Anforderungen in Sachen Energieeffizienz entsteht ein immenses Marktpotenzial für alle SHK-Betriebe", erklärt Dr. Hans-Balthas Klein, Hauptgeschäftsführer des Fachverbandes Sanitär-Heizung-Klima Baden-Württemberg. "Für unsere Mitgliedsbetriebe ist die IFH/Intherm ein ganz wichtiger Impulsgeber, was neue Marktchancen und innovative Lösungen angeht. Sie bleibt eine unverzichtbare Branchenplattform für alle Fachleute, die sich einen Marktüberblick schaffen, bestehende Geschäftsbeziehungen pflegen und neue Kontakte knüpfen wollen."

Die IFH/Intherm, Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima, Erneuerbare Energien, findet vom 14. bis 17. April 2010 im Messezentrum Nürnberg statt. Nähere Auskünfte und Anmeldeunterlagen sind erhältlich E-Mail an GHM Gesellschaft für Handwerksmessen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: