Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/1435 jünger > >>|  

Koraflex für Anschlüsse an Schornsteinköpfe und Wände

(18.8.2009) Neben Tondachziegeln bietet Koramic als Systemanbieter auch Zubehörteile für die Dacheindeckung an. Das nichtkeramische Zubehör ist in der Produktlinie KoraTech zusammengefasst und wird auf Wunsch "just in time" zusammen mit den Dachziegeln auf der Baustelle angeliefert.


Speziell für den Schornstein- und seitlichen Wandanschluss wurde Koraflex entwickelt, das sich besonders schnell, einfach und somit wirtschaftlich verlegen lassen sollte. Koraflex ist nämlich ein plissiertes Aluminiumband mit einer vollflächiger Butyl-Klebebeschichtung auf der Rückseite. Die Plissierung in Längs- und Querrichtung erlaubt eine Dehnung des Materials in beide Achsen um mindestens 20%; damit sollten sich selbst Dachziegel mit hohen Krempen sicher in die Abdichtungsebene einbinden lassen.

Eine zweiteilige Folienabdeckung sorgt dafür, dass der Klebeauftrag aus Butyl bis zur endgültigen Fixierung geschützt ist. Zum schnellen Ablösen der PE-Folie dient ein praktischer Fingergripp. Bei einer fachgerechten Montage wird zuerst der obere Teil der Folie abgelöst und das Aluminiumband auf das aufgehende Bauteil geklebt. Anschließend wird der untere Teil der Verklebung durch Abziehen der zweiten Folienhälfte aktiviert.

Das UV-stabile, umweltfreundliche Aluminiumband ist

  • 320 mm breit und 5 m lang und
  • in den Farben rot, braun und schwarz erhältlich.

Weitere Informationen zu Koraflex können per E-Mail an Koramic angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: