Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/1552 jünger > >>|  

Farbenfroh mit 7 neuen Kalk-Buntfarben gegen Schimmel

(8.9.2009) Das Kalksortiment von AURO ist von Natur aus schimmelvorbeugend und diffusionsoffen. Ab September kommen nun neue Kalk-Buntfarben hinzu, die Wände auch farbenfroh atmen lassen sollen. Die Farben Gelb, Terracotta, Oxid-Rot, Lichtblau, Grün, Braun und Anthrazit können als Vollton- und Abtönfarbe verarbeitet, oder durch Einrühren in alle Profi-Kalk Produkte pastellfarben aufgetragen werden. Zur Einführung der neuen Farben verlost AURO unter allen, die sich für die neuen Produkte interessieren, ein Wochenend-Aufenthalt in einem Biohotel für 3 Personen.


Für ein angenehmes Wohnklima ist die Wahl der richtigen Wandfarbe unerlässlich. Dabei kommt es vor allem auf die Inhaltsstoffe, Umweltverträglichkeit und die Verarbeitung der Farben an. Die neuen bunten Kalkfarben des Naturfarbenherstellers können laut eigenen Angaben in allen drei Kategorien punkten, denn sie sind ...

  • lösungsmittelfrei,
  • schimmelvorbeugend,
  • diffusionsoffen,
  • feuchtraumgeeignet,
  • anwendungsfertig und
  • hoch ergiebig.

Wie das weiße Profi-Kalksortiment bestehen auch die neuen Kalk-Buntfarben aus rein natürlichen und mineralischen Rohstoffen. AURO verzichtet bei der Herstellung sowohl auf kunststoffbasierte Bindemittel als auch auf den Zusatz von Lösemitteln. Der Hersteller vertraut den natürlichen Charaktereigenschaften von Kalkfarben auf Basis des Sumpfkalkes. Durch den hohen alkalischen pH-Wert beugen die Kalk-Buntfarben auf ganz natürliche Weise einer potenziellen Schimmelpilzbildung vor, denn die Sporen des Schimmelpilzes haben auf dem desinfizierend und fungizid wirkenden Untergrund keine Chance.

Verarbeitet werden die neuen bunten Kalkfarben entweder als Volltonfarbe, oder als Abtönfarbe. Eingerührt in Profi-Kalk Produkte ergeben sich so vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Darüber hinaus können die Kalk-Buntfarben auch untereinander gemischt werden. Ein Farbtonblock mit 80 auserlesenen Abmischungen lässt sich beim Fachhändler einsehen.

Die ab September erhältlichen bunten Kalkfarben sind außer der Herstellung aber auch bei der späteren Entsorgung besonders umweltfreundlich. Nach Gebrauch können die Farbreste der Kalkfarben einfach eingetrocknet und in den Kompost gegeben werden. So belasten sie nicht die Umwelt, sondern kehren in den natürlichen Stoffkreislauf zurück.


Neugierde wird belohnt

Alle, die an den neuen Kalk-Buntfarben interessiert sind und bei AURO direkt Infomaterial anfordern, nehmen automatisch an dem Kalk-Buntfarben-Gewinnspiel teil. Verlost wird ein Wochenende für zwei Erwachsene mit einem Kind inkl. Frühstück im Biohotel Grün. Von Freitag bis Sonntag können es sich die drei Gewinner in Gilserberg am Fuße der Nationalpark-Region Kellerwald/Edersee gut gehen lassen. Weiterhin werden zwei Pakete mit ökologischen Haushaltsprodukten von AURO im Wert von jeweils 150 Euro verlost. Einsendeschluss ist der 31.1.2010.

Weitere Informationen zu Kalk-Buntfarben können per E-Mail an Auro Pflanzenchemie angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: