Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/1705 jünger > >>|  

Scheitholz/Pelletkessel und Niedrigenergie-Pelletheizung von AS Solar

(9.10.2009; Interpellets-Bericht) Als Neuigkeit zur diesjährigen Interpellets in Stuttgart wartete AS Solar mit Pelletkesseln in eigenem Design auf: Sowohl der Scheitholz/Pelletkessel TDA als auch die Niedrigenergie-Pelletheizung CKA wollen mit modischem Blau, interessanter Technik und professioneller Verarbeitung überzeugen.

Heizen mit Scheitholz und Pellets in nur einem Gerät, war bislang nicht effektiv, zumeist nicht förderfähig und daher unattraktiv. Dieses soll sich nun durch den TDA ändern - und zwar mit ...

  • Praxiswirkungsgraden von > 90% bei beiden Brennstoffen und
  • niedrigen Emissionen von bis zu 90% unter den Grenzwerten.

Die automatisch geförderten Pellets und die Holzscheite bis zu 1/3 Meter Länge werden in zwei getrennten Brennkammern verarbeitet. Das Scheitholz wird hierbei automatisch von den Pellets gezündet. Der Wechsel des Betriebsmodus von Pellet- auf Scheitholzverbrennung erfolgt automatisch.

Häufig sind Kombi- oder Hybridkessel nicht förderfähig, weil sie nicht die notwendige Effizienz in allen Betriebsarten erbringen bzw. nachweisen können. Laut AS Solar ist der TDA aber in Kombination mit einem Pufferspeicher (Speichervolumen > 1.650 Liter) regulär mit 2.500 Euro förderfähig.

Die Niedrigenergie-Pelletheizung CKA ...

... ist mit ihrer Leistung von 3-10 kW speziell für das Einfamilienhaus in Niedrigenergiebauweise konzipiert. Es handelt sich dabei um eine vollautomatische, modulierende Zentralheizung, die sich mit 0,4 m² auch als platzsparend erweist.

Die Pelletkessel CKA und TDA im eigenen blauen Design werden bundesweit über AS-Systempartner vertrieben. Dabei setzt AS Solar weiter gezielt auf die Kombination Pellet mit Solar und bietet hierfür optimierte Systeme an.

Weitere Informationen zum Scheitholz/Pelletkessel TDA und auch zur Niedrigenergie-Pelletheizung CKA können per E-Mail an AS Solar angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: