Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/1789 jünger > >>|  

Objekttüren von der Schule übers Konzert bis Wellness

(22.10.2009) Als Spezialist für Wohnraum- und Objekttüren präsentierte Westag & Getalit AG im Laufe des Jahres zahlreiche neue Objekttüren, die für ganz unterschiedliche Einsatzbereiche optimiert wurden:

Schultür für Unterrichtsräume

Gerade in Schulen und anderen öffentlichen Gebäuden sind die Anforderungen an die Türen besonders hoch. Für den Einsatz als Schultür hat die Westag Türensparte ein Element mit vielen Funktionen vorgestellt, das speziell auf die Bedürfnisse in diesem Einsatzgebiet ausgerichtet sind. So erfüllt diese Tür die Anforderungen ...

  • an den Schallschutz mit einem Prüfwert von 37 db sowie
  • der Beanspruchungsgruppe E - für extreme Beanspruchungen -, und
  • verfügt über eine robuste und unempfindliche dreiseitige PU-Kante sowie
  • einem Fingerklemmschutz (Detailbild).

Darüber hinaus ist die Tür mit einem robusten Trittschutz ausgestattet, der die Türen vor Beschädigungen schützt. Als Alternative zu den herkömmlichen Stahlzargen greift der Hersteller mit einer Stahlzarge in Aluminium EV1-Optik den aktuellen Aluminium-Trend auf.

Hotelzimmertür

Stilvoll eingerichtete Hotelzimmer und meist triste, aber vor allem einheitliche Flure stehen im Widerspruch. Um die Türen in dieses Umfeld besser zu integrieren, bietet die Westag & Getalit AG für diesen Einsatzbereich eine neue Hotelzimmertür an. Bereits auf der Bau Anfang des Jahres demonstrierte der Hersteller die hohe Individualität der Türen, die sich durch die unterschiedliche Gestaltung der Öffnungs- und Schließflächen für dieses Einsatzgebiet anbieten.

Ausgestellt wurde eine Kombination aus schlichter GetaLit-HPL Beschichtung auf der Öffnungsfläche und tiefgezogener Profilierung auf der Schließfläche. Darüber hinaus bietet die Tür auch ein elektronisches Zugangskontrollsystem.

Energiespartür

Energie - ein zukunftsweisendes Thema, mit dem sich die Entwicklungsabteilung der Westag-Türensparte auseinandergesetzt hat. Ergebnis der Entwicklungsarbeit ist eine Energiespartür, die durch eine hochwärmedämmende Einlage einen U-Wert von 0,96 W/m²K aufweist. Somit eignet sich diese Tür besonders beim Einsatz zu nicht beheizten Kellerräumen und Dachgeschossen, bei denen ein U-Wert von 1 W/m²K nicht überschritten werden darf.

Konzertsaaltür

Mit der neuen Schall-Absorptionstür im Sortiment bietet der Hersteller einen verbesserten Schalldämmwert auf Basis eines Prüfwertes von 42 db. Erreicht wird diese Verbesserung durch eine Vorsatzschale mit Absorptionsöffnungen auf der Schließfläche, die darüber hinaus durch das Verkürzen der Nachhallzeit die Raumakustik verbessert. Auf der Bau wurde dieses Element mit einer querfurnierten WestaLife Oberfläche ausgestellt, die mit einer Bronze-Garnitur und entsprechenden Beschlägen versehen. Damit war die Tür nicht nur technisch sondern auch optisch ein Highlight auf dem Messetand.

Nassraum-/Schallschutztür

Mit der Kombination aus Nassraum- und Schallschutztür bietet der Hersteller auch für ausgefallende Einsatzbereiche die passende Tür: Dabei wird eine Schallschutztür mit einem Prüfwert von 32 db und eine nach RAL-RG 426 geprüften Nassraumtür verbunden. Die Tür verfügt über einen vierseitig verdeckten Kunststoffanleimer, der verhindert, dass Feuchtigkeit in die Tür eindringt. Einsatzgebiete sieht der Hersteller speziell im Wellnessbereich, wo hohe Luftfeuchtigkeit herrscht und Schallschutzanforderungen erfüllt werden sollen.

Weitere Informationen zu Objekttüren können per E-Mail an Westag Getalit angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: