Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/1791 jünger > >>|  

Dachbeschichtungen mit RAL Gütezeichen

  • Revision und Erweiterung der RAL Gütesicherung

<!---->(24.10.2009) Bisher war es im Rahmen der RAL Gütesicherung Dachbeschichtungen nicht möglich, die bei der Dachbeschichtung verwendeten Materialien zur Versiegelung, Grundierung und Beschichtung mit dem RAL Gütezeichen zu kennzeichnen. Die Gütegrundlage und das Satzungswerk zur Gütesicherung wurden nun aber so umgestellt, dass nunmehr auch für die Dachbeschichtungs-Materialien der Erwerb des RAL Gütezeichens möglich ist. Die Kombination aus der Ausführungsqualität der Reinigungs- und Beschichtungsarbeiten sowie der Funktionseigenschaften der verwendeten Materialien stehen für die Güte und Dauerhaftigkeit des beschichteten Dachs.

Die Güte- und Prüfungsbestimmungen gelten für die von Dachbeschichtungsunternehmen erbrachten Reinigungsarbeiten sowie Neu- und Nachbeschichtungen von Dacheindeckungen an Gebäuden wie zum Beispiel:

  • Betondachsteine,
  • Tonpfannen und -ziegel,
  • asbestfreie Wellplatten,
  • asbestfreie Faserzementplatten und
  • Metalldeckungen.

Zudem gelten sie jetzt auch für die Eigenschaften der bei der Dachbeschichtung verwendeten Materialien zur Versiegelung, Grundierung und Beschichtung. Die Güte- und Prüfbestimmungen legen Inhalt und Umfang der Überwachungsmaßnahmen sowie die Ausführung gütegesicherter Dachbeschichtungen fest.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: