Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/2001 jünger > >>|  

Heißwasserspeicher für die Warmwasserbereitung

(23.11.2009) Das Komplettsortiment der Dimplex Wandspeicher verspricht optimale Lösungen in Sachen Warmwasserversorgung für praktisch jede Wohnsituation. Denn die Modellpalette bietet einen Heißwasserspeicher von 30 bis 150 Litern, wodurch eine 40°C warme Mischwassermenge von 50 bis 284 Litern erreicht werden kann. Damit lässt sich also die Warmwasserversorgung einer einzelnen Entnahmestelle bis hin zum Warmwasserkomfort in der gesamten Wohnung realisieren: So ist es möglich, mit einem einzigen Gerät (ab 120 Litern Speicherinhalt) beispielsweise Badewanne, Waschtisch und Küchenspüle gemeinsam zu versorgen.


Die Dimplex Universal-Wandspeicher können als Einkreis- oder Zweikreis-Hängespeicher betrieben werden.

  • Im Normalfall erwärmt die Zweikreis-Schaltung den Speicherinhalt auf eine eingestellte Wunschtemperatur zwischen 25°C und 85°C. Hierbei bietet sich der Betrieb mit günstigem Niedertarifstrom an, beispielsweise während der Nachtstunden.
  • Sollte jedoch einmal akut höherer Warmwasserbedarf anfallen, kann die Schnellheizstufe mit einem Tastendruck aktiviert werden, und zusätzliches warmes Wasser steht auch kurzfristig bedarfsgerecht zur Verfügung.

Generell lässt das Gerät durch seine hochwertige Wärmedämmung einen geringen Bereitschaftsenergieverbrauch erwarten. So sollte die erreichte Wassertemperatur lange erhalten bleiben.

Weitere Informationen zu Heißwasserspeichern können per E-Mail an Glen Dimplex angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: