Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0474 jünger > >>|  

Tünchen in München: Farbe - Ausbau & Fassade 2010

(21.3.2010; FAF-Vorbericht) "Bunt ist meine Lieblingsfarbe!" - dieser Wunsch von Walter Gropius könnte in München vom 24. bis 27. März 2010 in Erfüllung gehen. Dann findet in der bayerischen Landeshauptstadt zum 5. Mal die Fachmesse "Farbe - Ausbau & Fassade" statt. Über 360 Aussteller (Stand: 3.12.2009) aus dem In- und Ausland setzen auf den wichtigsten Treffpunkt für Maler, Lackierer, Stuckateure, Trockenbauer, Fliesenleger, Raumausstatter und Bodenleger. Rund 100 Unternehmen sind erstmalig oder nach einer Pause wieder auf der Messe.

Branchenleitmesse als Magnet für Maler, Lackierer, Stuckateure

In der Herbst-Konjunkturumfrage des Hauptverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz gaben 70% der Befragten an, die Farbe - Ausbau & Fassade besuchen zu wollen. Von dem Messebesuch erwarten sie vorrangig einen umfassenden Überblick über technische Neuheiten. "Auf der Farbe - Ausbau & Fassade werden zudem einige 'Premierenhüllen' fallen. Denn alle Branchenführer sind dabei und zeigen ihre Neuentwicklungen in München. Sie werden hiermit für die nächsten drei Jahren die Akzente im Markt setzen. Hier werden die Weichen für die Branche auf eine dynamische Zukunft gestellt. Mit ihrem unvergleichlichen Fachangebot ist und bleibt die Farbe - Ausbau & Fassade in Europa die unangefochtene Nr. 1. Jeder profitiert vom Besuch dieser Leitmesse, um neue Chancen am Markt zu erkennen" sagt Dieter Dohr, Vorsitzender der Geschäftsführung GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH.

Architektenforum in der Halle A5

Der ideale Marktplatz für Gespräche mit Experten und Austausch mit Kollegen ist das Architektenforum in der Halle A5. An allen vier Messetagen gibt es hier viel Wissenswertes für das Fachpublikum. An den ersten drei Messetagen, von Mittwoch bis Freitag, finden die so genannten Werkstattgespräche statt. Das Programm richtet sich vorrangig an Architekten. Jeweils von 12 Uhr bis 14 Uhr finden Diskussionen über den modernen Innenausbau, über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Farbe im Innen- oder Außenraum sowie zur energetischen Fassadensanierung statt.


Alle Bilder auf dieser Seite u.a. aus dem Beitrag "Weiterbildung und Animationen auf der "Farbe - Ausbau & Fassade" vom 23.4.2007

Wie sich die Farbigkeit in der Münchner Architektur niedergeschlagen hat, zeigen die am späten Nachmittag stattfindenden "Farbe-Touren". Auf diesen architektonischen Streifzügen erfahren Interessierte alles über die Materialien der Baumeister und Architekten, denen München sein heutiges Aussehen verdankt - von ...

Tag der Wohnungswirtschaft

Immer enger wird die Zusammenarbeit zwischen Wohnungswirtschaft und dem Maler- und Stuckateurhandwerk. Denn ohne die fachmännische Leistung der Gewerke wären aktuelle Themen der Wohnungswirtschaft wie Sanierung und Bestanderhaltung nicht zu meistern. Über diese enge Verzahnung erfährt das Fachpublikum mehr am Messedonnerstag (25. März 2010), dem "Tag der Wohnungswirtschaft". Die drei Vorträge und eine Podiumsdiskussion werden folgende Themen behandeln:

  • "Die praktische Umsetzung der EnEV 2009 - Ausblick auf die Verordnung 2012" (10:15 Uhr bis 10:45 Uhr),
  • "Rezepte gegen Algen-, Schimmel- und Feuchteschäden an Fassaden" (10:45 Uhr bis 11:15 Uhr),
  • "Fördermittel für energetische Sanierungen" (11:15 Uhr bis 11:45 Uhr) sowie
  • die Podiumsdiskussion "Sinn und Nutzen energetischer Maßnahmen im Gebäudebestand: Wo sind die Grenzen?" (14:30 Uhr bis 15:30 Uhr).

Treffpunkt für Information und Ideen für die Meister von Morgen

Der Stand vom Hauptverband Farbe Gestaltung Bautenschutz in Halle B5 wird als "eine einzige Ideenquelle" angekündigt. Hier zeigen insgesamt zehn Fachschulen des Maler- und Lackiererhandwerks unter dem Motto "Faszination Farbe" ihr kreatives und gestalterisches Potenzial. Neben diesen zahlreichen Anlaufstellen für den Nachwuchs informieren die täglichen Vorträge auf dem "Forum Faszination Farbe" am Stand des Hauptverbandes Maler und Lackierer über neue gesetzliche Richtlinien und Produktinnovationen. Komplettiert wird das Rahmenprogramm des Verbandes mit einer bundesweiten Obermeistertagung und der Vollversammlung der Internationalen Malerunion UNIEP.

Der Bundesverband Ausbau und Fassade im ZDB wirft mit seinem Stand einen Blick in die Zukunft. Unter dem Motto "Phantasiewelten - Die Suche nach dem Machbaren" werden im Maßstab 1:1 fünf Studien mit dem Thema Wohnen in der Zukunft mit den Mitteln des innovativen Trockenbaus gezeigt. Die Arbeiten sind aus einem bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerb für angehende Meisterschüler des Ausbaugewerbes und Architekturstudenten hervorgegangen. Auf dem Vortragsforum in Halle A5 werden sie am Freitag (26. März 2010, ab 14:00 Uhr) für ihre Leistungen ausgezeichnet.


Ach ja: Und die Show ....

Über die Farbe - Ausbau & Fassade

Die internationale Leitmesse Farbe - Ausbau & Fassade findet seit 1972 in einem dreijährigen Rhythmus statt. Seit 1984 wechseln sich München und Köln als Messestädte ab. Sie gehört zu den weltweit bedeutendsten Messen der Maler und Lackierer, Stuckateure, Putzer und Trockenbauer, Raumausstatter und Bodenleger. Spezialisiert ist sie auf die Themen Farbe, Ausbau, Fassade, Bautenschutz, Putz, Stuck und Trockenbau. Innovative High-Tech-Erzeugnisse sind dabei ebenso vertreten wie Produkte für das traditionelle Handwerk.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: