Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0552 jünger > >>|  

Kaminmöbel (nicht nur, aber auch) prädestiniert für Hotel-Lobbies

(5.4.2010) Die Hotel-Lobby ist in der Regel für jeden Gast ein Ort der Ruhe und Entspannung. Ideal für diskrete Gespräche in einer abgeschirmten Atmosphäre, jenseits der Hektik von Mails und Meetings, Shopping und Sightseeing. Hier trifft und verabredet man sich zu jeder Tageszeit, kann ungestört verhandeln oder einfach nur mal kurz abschalten.

Wer dabei als Gast den Blick auf ein prasselndes Kaminfeuer richten und seine Gedanken schweifen lassen kann, wird dies als ein besonderes Privileg empfinden. Und für neu eintreffende Gäste sind die flackernden Flammen hinter der Glasscheibe eines stilvollen Kaminmöbels - dezent eingepasst in die Architektur des Raumes - sofort ein Blickfang. Und ein erster unausgesprochener Willkommensgruß.

Auch und gerade mit einem gelungenen Empfang - und das im doppelten Wortsinn - kann sich ein Hotelbetrieb erfolgreich von seinen Mitbewerbern abheben und den Gast vom ersten Moment an für sich und sein Haus gewinnen. Deshalb kann sich eine Investition in moderne Feuerungstechnik sofort bezahlt machen.

Ein unaufdringlich flackerndes Kaminfeuer verkörpert Eleganz

Die Spartherm Feuerungstechnik GmbH bietet in diesem Kontext ganzheitliche Kaminlösungen an, die für die Planung und Gestaltung eines außergewöhnlichen Interieurs vielfältige Anregungen erwarten lassen. Zudem sehen sie zahllose Kombinationsmöglichkeiten vor.

Die modernen Brennzellen - Kamineinsätze, Kaminöfen und Kassetten - aus der Manufaktur in Melle, die auch als Unikate oder in Sonderanfertigungen hergestellt werden, ermöglichen den Betrieb eines Kaminfeuers auch in zum Teil völlig neuer Form: Freischwebend oder integriert in ein Regal- oder Sideboard-System aus Edelstahl. Mit eigenem Standbein im Monitor-Format. Als solitäres Kaminmöbel in klassischem Dekor. Oder - als überdimensionales Einrichtungsobjekt - der imposante Heizkamin in der XXL-Version für ganz besondere Ansprüche.

Der ultimative Rahmen für ein prasselndes Feuer

Technisch gesehen bewegen sich die Produkte jenseits gültiger Normen. Laut Spartherm übertreffen sie sie in allen wesentlichen Punkten. Entsprechend sieht man sich mit dem Angebot nicht nur für Empfangshallen und Lounges gut aufgestellt, sondern auch für viele andere Bereiche der gehobenen Gastronomie und Hotellerie - von Bars und Restaurants über Konferenz- und Veranstaltungssäle bis hin zur Präsidentensuite, um diese repräsentativen Räume sichtbar und erlebbar aufzuwerten.

Weitere Informationen zu Kaminmöbeln für Hotel-Lobbies können per E-Mail an Spartherm angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: