Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0639 jünger > >>|  

Neues modulares Brandmeldesystem der Marke Esser

(21.4.2010; Light+Building-Bericht) Mir FlexES bringt die Novar GmbH ein neues Brandmeldesystem der Traditionsmarke Esser auf den Markt und verspricht Errichtern, Planern und Betreibern ein zukunftsorientiertes Konzept. Denn dank einer modularen Hard- und Softwareplattform kann FlexES control an veränderte Bedingungen angepasst und nahezu uneingeschränkt ausgebaut werden.


Wie auf der Light+Building präsentiert, kann die Leistungsfähigkeit von FlexES  je nach Bedarf durch zusätzliche Hardwaremodule oder Softwareupgrades erweitert werden. Wie der Name bereits vermuten lässt, spielt Flexibilität bei dem neuen Brandmeldesystem eine zentrale Rolle.

Ein anwenderfreundliches Bedienfeld, konfigurierbare Module und erweiterbare Gehäusevarianten sollen die Installation erheblich erleichtern und zudem auf die Nutzerbedürfnisse zugeschnittene Anlagen ermöglichen. Es wird dabei nur für Komponenten bezahlt, die Verwendung finden. So kann sicher gestellt werden, dass die Anlage nie überdimensioniert ist und gleichzeitig den Erweiterungsspielraum bietet, der heute von den Errichtern und Betreibern erwartet wird.

Eine VdS-Zulassung liegt vor. Die FlexES control entspricht der Norm EN 54 Teil 2 und 4, ist somit als Bauprodukt zugelassen und darf die CE Kennzeichnung tragen. Zusammenfassend betont Novar folgende Merkmale des Systems:

  • Wartungsarbeiten erfolgen kosteneffektiv durch unterstützende Softwaretools und Ein-Mann-Revision
  • Zeitersparnis bei der Inbetriebnahme durch automatische Hardware-Erkennung
  • Einfacher Austausch und unkomplizierte Ergänzung der Module
  • Unterstützt Migrationsprozess mit Altzentralen
  • Modulares Gehäuse in großer und kleiner Bauform
  • Großer Verdrahtungsraum
  • Stabile Blechrückwand gegen Verziehen auf unebenem Untergrund
  • Tastaturfreigabe über einen Code (kein Schlüssel erforderlich)
  • Design, das hohen Ansprüchen genüge
  • Individuell belegbare Funktionstasten
  • Großes LCD-(Farb-)Display
  • Hintergrundbeleuchtete, berührungssensitive Tasten
  • Verschiedene Landessprachen über Einschubstreifen,
  • Glatte, schmutzresistente Bedienoberfläche

Weitere Informationen zum Brandmeldesystem FlexES können per E-Mail an Novar angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: