Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0693 jünger > >>|  

Neue Optionen für Sonnen-/Blendschutz-Behänge s_onro und s_enn

(28.4.2010; fensterbau/frontale-Bericht) Ob zu elegantem Sonnenschutz wie dem "s_onro" von Clauss Markisen (CM) ein Vorbaukasten passt oder nicht, darüber gehen die Meinungen auseinander: Manchen Architekten und Bauherren gefallen die halbrunden oder eckigen Kästen, andere hätten lieber eine glatte Fassade. Doch bisher waren integrierte "s_onro"-Kästen nur als Sonderanfertigung durch den Rollladenbauer möglich. Jetzt bietet CM für jede Einbausituation die passende Lösung.

Zur fensterbau/frontale 2010 stellte das Unternehmen zusätzlich zu den bisherigen Vorbau- und Putzträgerkästen ein Aufsatz- und ein Mauerkastensystem vor. Damit kann der Tageslichtrollladen "s_onro" mit Profilen aus rollgeformtem, doppelwandigem Aluminium nun auch in die Fassade integriert werden - für viele Kunden eine entscheidende gestalterische Möglichkeit. "Das Design unserer Produkte ist uns wichtig, aber es muss auch so eingebaut werden können, dass es perfekt zur Fassade passt. Dafür haben wir jetzt alle Möglichkeiten geschaffen", erklärt Marc Jansen, Marketingleiter bei CM.

Die Kästen sind auf drei gängige Mauerstärken ausgelegt, können aber auch in einer individuellen Größe bestellt werden. Zudem ist ein Renovierungssystem erhältlich, bei dem der neue Kasten in den bestehenden Kasten eingebaut werden kann - und bereits mit einer zeitgemäßen Wärmedämmung ausgestattet ist. Überhaupt sind die energetischen Unterschiede zwischen vorgebauter und integrierter Lösung aufgrund der neuen Dämmstoffe relativ gering. So entscheidet am Ende der Geschmack, welche Option zum Einsatz kommt.

s_enn: Integration in Fassade möglich

Neu zur fensterbau/frontale stellte CM auch für den Blendschutz-Behang "s_enn" eine Aufsatz- und eine Mauerkastenlösung vor. Somit lassen sich die filigranen Edelstahl-Microlamellen ebenfalls bündig und wärmegedämmt in die Fassade integrieren.

Weitere Informationen zu s_onro und s_enn sowie den neuen Einbauoptionen mit Mauerkasten können per E-Mail an Clauss Markisen angefordert werden; siehe zur Erinnerung auch Video im Beitrag "s_enn, Sonnenschutz aus Edelstahl, im Windkanal getestet" vom 17.2.2009.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: