Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0766 jünger > >>|  

Gesucht: Skurrile Energieberatungs-Fotos

(9.5.2010) Nahezu alle praktizierenden Energieberater finden im Laufe ihrer Tätigkeit Außergewöhnliches vor. Sei es eine museumsreife Heizungsanlage, rissige Einscheibenverglasungen, außergewöhnliche Baumängel, geflickte oder "selbstgebastelte" Rohrnetze, bizarre Dachaufbauten, absonderliche Eigenkonstruktionen von Bauherren in der Anlagentechnik und vieles anderes mehr. Das nimmt die Fachzeitschrift Gebäude-Energieberater zum Anlass, einen Fotowettbewerb durchzuführen.

Gesucht werden vom Gebäude-Energieberater die skurrilsten Bilder, die Energieberater vor Ort aufgenommen haben. An diesem Wettbewerb können Energieberater, Architekten und Fachplaner sowie all diejenigen teilnehmen, die sich mit energetischen Sanierungen beschäftigen.

Um teilzunehmen, müssen über die Homepage der Zeitschrift Gebäude-Energieberater vom 17.6. bis 15.08.2010 bis zu fünf Bilder pro Teilnehmer mit einer kleinen Beschreibung hochgeladen werden. Anschließend können bis zum 15.10.2010 alle registrierten User der Webseite als Jury des Wettbewerbs über die Platzierung abstimmen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: