Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0819 jünger > >>|  

Bauaufsichtliche Zulassung für Beschichtungen von vor Ort verlegter Parkettsysteme

(17.5.2010) Seit dem 1. März 2010 sollte die gesundheitliche Unbedenklichkeit von Produkten für die Parkett-Beschichtung (Versiegelung oder Öle) durch eine bauaufsichtliche Zulassung nachgewiesen werden müssen. Durch Intervention verschiedener Kreise, insbesondere auch durch die Bundesfachgruppe Estrich und Belag im ZDB, wurde diese Verpflichtung bis zum Jahresende 2010 ausgesetzt. Gleichwohl will sich der ZDB auch weiterhin für eine Lösung einsetzen.

Die Notwendigkeit, möglichst kurzfristig vereinheitlichte Aussagen über die Emissionen von Beschichtungsprodukten zu erhalten, diene in erster Linie dem Gesundheits- und Verbraucherschutz, so DIBt-Präsident Breitschaft bei einem Gespräch mit Bertram Abert, Vorsitzender der Bundesfachgruppe Estrich und Belag, sowie Michael Heide, Geschäftsführer des Geschäftsbereiches Unternehmensentwicklung im ZDB am 26. April 2010. Dies sei sicher im Sinne aller Beteiligten. Das DIBt, so Breitschaft, werde deshalb die Kriterien auch zukünftig bei der Diskussion um Prüfmethoden und deren Bewertung sehr genau im Auge behalten.

Übrigens: Man sollte bei dem ganzen Hin und Her nicht vergessen, dass die CE-Kennzeichnung von Parkett und Holzfußböden seit dem 1. März 2010 weiterhin Gültigkeit hat.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: