Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0854 jünger > >>|  

Renovierungstür für den flächenbündigen Einbau in gefälzten Zargen

(23.5.2010) Renovierungen sind derzeit ein aktuelles Thema für die Baubranche. Das gilt nicht nur für den öffentlichen oder gewerblichen Bereich, auch private Immobilienbesitzer setzen verstärkt auf die Modernisierung des Eigenheims. Die Westag & Getalit AG offeriert dazu mit den neuen City Light-Tür eine Renovierungstür, die sich flächenbündig in bereits vorhandene Standardzargen einbauen lässt.

Auch bei Renovierungen wird gerne auf flächenbündige Türelemente gesetzt. Als Reaktion auf diese Entwicklung bietet der Hersteller eine günstige Alternative zum kompletten Austausch von Tür und Zarge: Das besonders dünne City Light-Türblatt lässt sich nämlich in gefälzte Standardzargen einbauen und sitzt flächenbündig in der Zarge. Im Gegensatz zu herkömmlichen Türen mit einer Dicke von 40 mm ist dieses Türblatt lediglich 25 mm dick. Ermöglicht wird diese Flächenbündigkeit durch speziell für diesen Zweck entwickelte Bänder, die sich gleichwohl in das Gesamtbild einfügen und eine harmonische Optik ermöglichen.

Bei der Oberfläche und dem Dekor haben die Kunden die Wahl zwischen ...

  • Portalit, Türen mit HPS-(High-pressure-Surface) Oberfläche,
  • Dekorit, Türen mit Dekor-Folien-Oberfäche und
  • WestaLack, Türen mit Weisslack und farbig lackierten Oberflächen,

... wodurch sie sich in nahezu jedes Wohnumfeld integrieren lassen sollten. Darüber hinaus bietet Westag & Getalit auch verschiedene Lichtausschnitt-Varianten und auf Kundenwunsch auch Sonderausführungen ohne Schlüssellochbohrungen für die neuen Renovierungstüren an.

Weitere Informationen zur City Light-Renovierungstür können per E-Mail an Westag Getalit AG angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: