Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1176 jünger > >>|  

Seitwärts: Neues Schiebetor ST 500 für Sammelgaragen

(13.7.2010) Da innerstädtische Wohnanlagen immer attraktiver werden und damit der Bedarf an Sammelgaragentoren wächst, hat Hörmann ein zweites Tor für Sammelgaragen entwickelt: das Schiebetor ST 500:

Das Schiebetor ST 500 ist ansichtsgleich zum Kipptor ET 500; anders als dieses öffnet es jedoch seitlich und wird in einer wandmontierten Laufschiene geführt (siehe auch Bild rechts unten). Durch eigens entwickelte Laufrollen soll es sehr präzise und äußerst geräuscharm sein. Dies minimiert die Geräuschemissionen, was in Mehrfamilienhäusern besonders wichtig ist.

Als Schiebetor bietet es weitere bauartbedingte Vorteile: Es benötigt keinen Gewichtsausgleich, was Reparaturen minimiert, da keine Zugfedern brechen können. Zudem sind alle wartungsrelevanten Teile leicht zugänglich. Besonders für Wohnungsbaugesellschaften, die Folgekosten im Lebenszyklus möglichst gering halten möchten, macht diese hohe Wirtschaftlichkeit das ST 500 interessant.

Außerdem stellt das Tor für viele Einfahrtssituationen eine Lösung dar, insbesondere für sehr niedrige Einfahrten. Mit 110 Millimeter ist der Sturzbedarf schließlich sehr gering. Dank des werkseitig vormontierten Zargenrahmens lässt es sich bei fehlendem Sturz auch direkt in der Öffnung montieren.

Damit sich das Tor optisch harmonisch in die Gebäudefront einfügt, stehen zahlreiche Toroptiken zu Wahl: neben den klassischen Lochblechen lässt sich das Torblatt mit glattem Aluminium-Blech oder Lamellen eines Sektionaltores versehen sowie bauseitig füllen. Außerdem kann es mit denselben Elementen wie die Fassade beplankt werden, beispielsweise mit Holz oder Blechen.

Als Antriebe stehen der SupraMatic H oder für viele Öffnungszyklen der industrielle Antrieb ITO 400 bereit. Als Sicherheitsoption - Sammelgaragen sind schließlich oft öffentlich zugänglich - lassen sich zusätzlich Lichtschranken verbauen.

Weitere Informationen zum Schiebetor ST 500 können per E-Mail an Hörmann angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: