Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1208 jünger > >>|  

Dampfdusche von Saniku für den privaten Wellnessbereich

(19.7.2010) Der Badspezialist Saniku hat die Dampfdusche Novalux Steam als Premiumprodukt für den privaten Wellnessbereich konzipiert. Das als Multifunktionsdusche ausgelegte Sanitärobjekt verbindet geradliniges Design mit moderner Technik u.a. im Bereich der Dampfgeneratoren. So sollen auch hohe Vorgaben in puncto Benutzerfreundlichkeit und leichter Reinigung erfüllt werden.

Der Dampfgenerator mit einer Leistung von 3 kW ist mit einer Schnellaufheizung versehen, damit der dampfende Genuss ohne größere Verzögerung starten kann. Die Steuerung erfolgt über einen Touchscreen. Saniku hat auch eine Anschlussmöglichkeit für eine externe Audio-Quelle integriert. Es gibt aber keine sichtbaren Lautsprecher, da eine Exciter-(Anregungs-)Technik zum Einsatz kommt - dabei fungiert der Korpus als Schallwandler.

Ein wesentliches Element der Novalux Steam im Hinblick auf die Reinigung besteht in der rasch zu wechselnden Entkalkungspatrone für den Dampfgenerator. Das Wasser für den Dampfer wird über diese Entkalkungspatrone geleitet, die Kalk und Salze zu entfernen hat. Der Heizstab beheizt das Wasser indirekt und sollte daher über eine wesentlich längere Lebensdauer verfügen.

Zu den sichtbaren Komponenten im Innenraum der Dampfdusche zählen ...

  • zwei Körperbrausen aus verchromtem Messing,
  • eine hochwertige Marken-Thermostatarmatur,
  • eine Kopfbrause von 195 x 195 mm sowie
  • eine LED-Farblichttherapie mit mehreren Programmen und
  • ein Klappsitz mit Polsterauflage.

Als Grundform dient ein Rechteck bzw. ein Quadrat, das bis zu einer Breite von 1.200 x 1.200 mm beliebig variiert werden kann. Die Schwingtür mit Blende öffnet nach außen, dazu kommt eine Seitenwand. Als Profildekore sind die Naturstein- und Glasvarianten der Serie Novalux wählbar. Die Dampfsäule selbst besteht aus Glas und ist in den Farben Rot, Schwarz, Weiß und Anthrazit erhältlich.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: