Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1255 jünger > >>|  

Neue Einlagen für geschlossene Eingangsmattensysteme von Emco

(29.7.2010) Für den Eingangsmattentyp GS 517 präsentierte Emco Bau Anfang des Jahres eine neue Einlage namens "Maximus". Damit bietet der Hersteller jetzt auch für Systeme in geschlossener Bauweise den Materialeinsatz an, der sich bereits in Eingangsmattensystemen bewährt hat, die nach dem Prinzip der offenen Reinigung aufgebaut sind. Die Einlage basiert auf einem Bodenbelag der zur Erwin Müller Gruppe gehörenden Handelsgesellschaft C/R/O/. Diese Einlage soll eine erhöhte Feuchtigkeitsaufnahme ermöglichen und setzt sich aus getuftetem Velours mit einem Poleinsatzgewicht von 1.000 g/m² sowie einer Rückenbeschichtung aus Vinyl zusammen. Spezielle Fasern sollen den Feuchtschmutz besonders gut aufnehmen und ihn von der Poloberfläche ins Innere des Belags leiten können. Das Angebotsspektrum der neuen Einlage umfasst 12 Standardfarben. Der Materialeinsatz entspricht zudem der Brandschutz-Klassifizierung Bfl-s1 gemäß DIN EN 13501-1.


Die funktionale Einlage ist in robusten Trägerprofilen aus Aluminium befestigt. Insgesamt weist die Gesamtkonstruktion eine Höhe von 17 mm auf. Mit Hilfe eines integrierten Scharniersystems werden die einzelnen Profile miteinander zu einer geschlossenen, festen Matteneinheit verbunden. Auf diese Weise soll das Produkt eine sehr hohe Stabilität erreichen. Nach Angaben des Unternehmens eignet es sich nachweisbar für extreme Dauerbelastungen bis zu 2.300 kg/cm² und ist dadurch mit Einkaufswagen, Rollstühlen, Transportkarren, Hubwagen und auch PKWs befahrbar. Aufgrund unterschiedlicher Profilgrößen ist das Mattensystem in jeglicher Gehtiefenabmessung realisierbar. Auf diese Weise entfällt der Einsatz von Ausgleichsprofilen gänzlich, wodurch ein optisch stimmiges und ansprechendes Erscheinungsbild sichergestellt werden kann.

Für Eingangsmattensysteme in geschlossener Konstruktionsausführung bietet der Hersteller darüber hinaus zwei weitere Einlagenvarianten an.

  • Eine aus abriebfesten Polypropylen-Fasern mit Monofilamentstruktur bestehende Textilbürsten-Einlage lässt einen wirkungsvollen Schmutzabrieb erwarten. Dieser speziell für den geschlossenen Mattentyp entwickelter Materialeinsatz ist in den Farben Grau, Anthrazit und Braun lieferbar. Der Textilbürsten-Einlage wurde ein Brandverhalten entsprechend der Europäischen Klasse Cfl-s1 bescheinigt.
  • Darüber hinaus kann die geschlossene Eingangsmatte mit einer schwarzen Gummieinlage ausgestattet werden. Das widerstandsfähige und witterungsbeständige, gerillte Material eigne sich insbesondere zum Abrieb von Grob- und Feinschmutz im Außenbereich.

Mit dem Eingangsmattensystem reagiert der Hersteller auf die speziellen Anforderungen aus dem Einsatz von Gebäudereinigungsmaschinen, die beispielsweise auf Flughäfen bevorzugt Verwendung finden. Durch die geschlossene Bauweise verbleiben die beim Begehen der Matte abgeriebenen Schmutzpartikel im Innern der Einlagen und können dadurch leicht mit den für die Bodenreinigung vorgesehenen Maschinen und Wagen entfernt werden. Gleichzeitig will das Unternehmen die gestiegene Nachfrage nach geschlossenen Systemlösungen auf den internationalen Märkten bedienen können.

Weitere Informationen zu geschlossenen Eingangsmattensysteme können per E-Mail an Emco angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: