Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1261 jünger > >>|  

Selbstliegende Designfliese Scala Easy in frischer Optik und neuen Formaten

(29.7.2010) Zeit ist Geld - gerade beim Bau. Mit kurzen Erstellungszeiten lassen sich die Baukosten oft erheblich reduzieren. Auch bei Bodenbelägen bietet ein geringerer Verlegeaufwand ein nicht unbeträchtliches Einsparpotenzial. Mit DLW Luxury Vinyl Scala Easy bietet Armstrong hochwertige Designfliesen an, die sich ebenso schnell und unkompliziert verlegen, wie auch wieder entfernen lassen. Denn die selbstliegenden Fliesen werden ohne Klebstoff verlegt. Armstrong empfiehlt lediglich eine Rutschbremse in Form eines Haftauftrags auf dem glatten Untergrund. Die Verlegezeit ist minimal, denn die Rutschbremse ist schnell angetrocknet. Sofort nach Einlegung der Fliesen kann der Boden genutzt werden.

Mit selbstliegenden Fliesen lässt sich ein Bodendesign problemlos verändern - ohne Beschädigung des Unterbodens, ohne Staub, Schmutz und Lärm. Das prädestiniert sie für die Renovierung und den Einsatz in Bürogebäude - gerade auch zusammen mit Doppelbodensystemen. Denn hier muss jederzeit ein Zugang zu den Versorgungsleitungen gewährleistet sein. Besonders empfiehlt sich Scala Easy auch für Interieurs, die in kurzen Zyklen wechseln oder temporär begrenzt sind – wie im Ladenbau, beim Messedesign, in Showrooms oder bei Ausstellungsflächen. Weil die Verlegung abschnittsweise erfolgen kann, minimieren sich Ausfallzeiten und aufwändige Umzüge entfallen.

Die neue Scala Easy Kollektion umfasst 19 Dessins: 10 realistische Holzoptiken mit Klassikern wie Ahorn, Eiche oder Kirsche, daneben rustikale sowie schwarz und weiß gekalkte Hölzer. Besonders authentisch erscheint Scala Easy "Woods" aufgrund der großen Plankenformate von 91,44 x 15,24 cm sowie durch gefaste Kanten. Für Doppelbodensysteme sind auch Fliesen mit 60,96 x 60,96 cm Kantenlänge erhältlich.

Daneben offeriert Scala Easy moderne "Feature" Metallic-Strukturen: "Steel Plate" erinnert an gebürstetes Metall in den Farbtönen Silber und Anthrazit, "Metal Oxyde" imitiert oxidiertes Platin beziehungsweise Messing (Bild). Diese vier Metalldesigns bietet Armstrong im Plankenformat 91,44 x 30,48 cm an. Abgerundet wird die Kollektion schließlich durch fünf elegante "Neutrals". Die zwei neutralen Beigetöne und die dreistufige Graureihe gibt es in 60,96 x 60,96 cm großen Quadraten. Gefaste Kanten unterstreichen den hochwertigen, edlen Look der "Neutrals" und "Features". Sämtliche Dekore lassen sich problemlos miteinander kombinieren und bieten Spielraum für einzigartige Gestaltungskonzepte.

Die elastischen Designfliesen eignen sich als echte Produktalternative zu Teppichfliesen, vor allem hinsichtlich ihrer Wirtschaftlichkeit. Denn Armstrong stattet Scala Easy mit dem PUR Eco System aus, einer hochwertigen Vergütung, die hohe Strapazierfähigkeit, einfache und schnelle Reinigung und damit niedrige Unterhaltskosten garantiert. Durch den werksseitig aufgebrachten Schutz sind die Fliesen besonders schmutzabweisend und resistent gegenüber den meisten Chemikalien - zur Erinnerung siehe auch "Armstrong kreuzt Linoleum mit PUR" vom 4.7.2005. Mit seiner Nutzschicht von 1,0 mm und einer Gesamtdicke von 3,2 mm ist der Belag ohnehin äußerst robust und langlebig.

Weitere Informationen zu DLW Luxury Vinyl Scala Easy können per E-Mail an Armstrong angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: