Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1268 jünger > >>|  

Ausstellerrekord auf der Chillventa 2010

<!---->(1.8.2010; Chillventa-Vorbericht) Vom 13. bis 15. Oktober 2010 präsentiert sich die "Chillventa 2010 - Internationale Fachmesse Kälte, Raumluft, Wärmepumpen" am Messeplatz Nürnberg mit mehr Ausstellern als bei der Vorveranstaltung: "Bis heute haben bereits mehr Unternehmen als 2008 ihre Teilnahme an der Chillventa fest zugesagt. Wir gehen davon aus, dass im Oktober über 850 Unternehmen ausstellen werden. Das untermauert, wie wichtig unsere Fachmesse für die internationale Kälte-, Raumluft- und Wärmepumpen-Branche ist", freut sich Gabriele Hannwacker, Veranstaltungsleiterin Chillventa, über den Ausstellerresonanz. Die Messebesucher sind Hersteller, Planer und Anlagenbauer aus den Bereichen Kälte, Klima, Wärmepumpen und Lüftung sowie Sanitär, Heizung und Elektrotechnik. Zudem will die Chillventa Facility-Manager, Fachhändler, Anlagenbetreiber aus Industrie, Gewerbe und Gebäude, Fachplaner TGA und Architekten ansprechen.

Außerdem berichtet Frau Hannwacker, dass über 65% der Unternehmen aus mehr als 40 Ländern kommen. Erstmals konnten demnach Unternehmen unter anderem aus Kroatien, Litauen, Luxemburg und aus Norwegen für eine Teilnahme an dieser hochspezialisierten Fachmesse gewonnen werden. Der Anteil an Neuausstellern liege bei rund 18%. "Die Entwicklung der Chillventa freut uns sehr. Trotz der angespannten Wirtschaftslage der vergangenen Monate steht die Messe ausgezeichnet da", so die Veranstaltungsleiterin.

Chillventa Congressing

Ein Glanzlicht der Chillventa soll auch 2010 das "Chillventa Congressing" sein. Der Kongress startet bereits am Vortag der Messe mit einem IEA - HPP Workshop zum Thema Industrie Wärmepumpe sowie dem traditionsreichen ASERCOM + EPEE Symposium. Im Mittelpunkt steht hier der dezidierte Blick auf die Nachhaltigkeit und ihre Bedeutung für die Industrie entlang der gesamten Kühlkette bis hin zur Nutzung der Abwärme für die Beheizung von Gebäuden.

Neben technischen Details sollen im ASERCOM + EPEE Symposium auch politische Fragen und die Rahmenbedingungen für neue Technologien sowohl in der Europäischen Union als auch unter dem Gesichtspunkt nationaler Bestimmungen diskutiert werden. ZVKKW und ILK führen gemeinsam das Symposium "Luft-Luft-Wärmepumpe für Gewerbeimmobilien" durch und die ESaK startet mit einem neuen Ansatz: "Der Nachwuchs präsentiert sich". Hier haben Studenten die Möglichkeit, über ihre Studien- und Diplomarbeiten zu berichten. Darüber hinaus findet die Sonderveranstaltung von eurammon zum Thema Anwendung von natürlichen Kältemitteln statt. Im Fokus stehen dabei die Erfahrungen aus den Ländern Nordamerika, Dänemark und Brasilien.

Chillventa Congressing liefert parallel zur Messe umfangreiche und hochqualifizierte Informationen und spannt den Bogen über alle Segmente von Kälte, Raumluft und Wärmepumpen. Darüber hinaus haben die Fachbesucher die Möglichkeit, sich in Fachforen mitten im Messegeschehen zu den Themen Kälte, Klima, Wärmepumpen und Cleanroom umfangreich zu informieren. Verschiedene Tagungsblöcke beschäftigen sich intensiv mit der "Energieeffizienz von Kälteanlagen". In Halle 4A wird in sieben Blöcken die Kältetechnik in all ihren Segmenten und Anwendungen behandelt. In Halle 7 wird das Klimaforum mit fünf Blöcken während der Chillventa veranstaltet.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: