Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1271 jünger > >>|  

Neue Pelletkessel-Generation von Junkers


Suprapellet KRP2 Top (Bild vergrößern)

(2.8.2010; upgedatet am 23.4.2013: Holz-/Festbrenn­stoff­kessel werden von Junkers nicht mehr angeboten!) Junkers hat eine neue Pelletkessel-Generation für Ein- und Mehrfamilienhäuser im Produktprogramm. Der Suprapellet KRP2 Top ist in den Leistungsgrößen 9 und 15 Kilowatt (kW) erhältlich, den Suprapellet KRP2 PZ bietet die Bosch Thermotechnik-Marke in den Ausführungen 15, 25 oder 32 kW an. Die Leistung der Kessel moduliert zwischen 30 und 100 Prozent stufenlos. Das ermöglicht einen optimalen und gleichmäßigen Betrieb mit wenigen Brennerstarts. Dank ...

  • drehzahlgeregeltem Abgas-/Sekundärluftgebläse,
  • Luftmassensensoren und
  • Lambdasonde

sollen die Kessel Wirkungsgrade von bis zu 96 Prozent erreichen. Sowohl im Voll- als auch im Teillastbetrieb versprechen die Pelletkessel zudem sehr niedrige Emissionswerte. Eine integrierte Saugturbine sorge zudem für hohe Betriebssicherheit und einen schonenden Umgang mit dem Brennstoff. Und eine automatische Reinigungsfunktion des Wärmetauschers halte die Wartungskosten dauerhaft niedrig.


Suprapellet KRP2 PZ

Der wandstehende Junkers Suprapellet KRP2 Top ist mit seinen Außenmaßen von 900 x 620 x 1.400 Millimetern (Breite x Tiefe x Höhe, Version mit 9 kW) recht kompakt. Die Außenmaße des Junkers Suprapellet KRP2 PZ reichen von 1.050 x 750 x 1.365 Millimetern in der Ausführung mit 15 kW bis zu 1.300 x 750 x 1.770 Millimetern bei 32 kW Leistung. Für eine leichte Einbringung und Installation sind die Pelletkessel in drei Module unterteilbar.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: