Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1475 jünger > >>|  

Graphit-Brennwert-Wärmetauscher für Pelletskessel verspricht mehr Effizienz

(1.9.2010) Energieeffizienz ist das zentrale Element moderner Heizungstechnik. Nach der Einführung der Brennwerttechnik für Pelletskessel will ÖkoFEN nun den Wirkungsgrad von Pelletsheizungen durch Brennwert-Wärmetauscher aus Graphit weiter verbessern.

Die Vorstellung der Brennwerttechnik für Pelletskessel 2004 gilt als Meilenstein in der Entwicklung dieser Heiztechnik. Nun präsentiert das österreichische Unternehmen mit seinem Graphit-Wärmetauscher eine Entwicklung, die dieses System noch effizienter und sauberer machen soll. "Wir setzen mit Graphit auf ein zukunftsweisendes Material mit verbesserten Wärmeleiteigenschaften", erklärt Firmengründer Herbert Ortner und ergänzt: "Das Material Graphit zeichnet sich zudem durch eine speziell schmutzabweisende Oberfläche aus und ist absolut resistent gegenüber Chlorkorrosion."

An der Graphit-Oberfläche sollen keine Ablagerungen anhaften können. Da zudem die Durchströmung des Wärmetauschers auf Gegenstrom umgestellt worden sei und so das Kondensat nach unten über das Graphit ablaufe, reinige sich das System ständig selbst. Weil so keine Verschmutzung mehr auftrete, könne ein verbesserter Jahreswirkungsgrad erreicht werden. Für den entsprechend ausgestatteten Pellematic-Plus Brennwertkessel werden so Wirkungsgrade von über 103% bezogen auf den Hu-Normheizwert angegeben.

Zur Erinnerung: Brennwertsysteme nutzen zusätzlich die im Abgas vorhandene Wärme. Dazu wird das Abgas über den Wärmetauscher geleitet und bis unter den Taupunkt abgekühlt. Die dabei freiwerdende Kondensationswärme ergibt zusammen mit dem Heizwert den Brennwert. Ein rechnerischer Energiegewinn über hundert Prozent wird hierdurch ermöglicht. Die Heizkostenersparnis gegenüber normalen Pellets-Systemen soll bei 10-15% liegen. Zudem würden die Staubemissionen auf 5 mg/MJ abgesenkt – was 95% weniger Emission als bei Holzheizungen älterer Bauart bedeutet.

Die neuen Pellematic-Plus Brennwertkessel mit Graphit-Wärmetauscher sind im Leistungsbereich zwischen 12 und 32 kW erhältlich. Überdies können Besitzer einer Pellematic-Holzpelletsheizung ab dem Baujahr 2006 ihr System auf die Pellets-Brennwerttechnik nachrüsten lassen.

Weitere Informationen zum Pellematic-Plus können per E-Mail an ÖkoFEN angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: