Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1495 jünger > >>|  

Tapetentüren, Schiebetüren,...: DANA-Neuheiten 2010

(6.9.2010) Der österreichische Türenhersteller JELD-WEN mit der Marke DANA hat neue Lösungen rund um Türen veröffentlicht - von Tapetentüren über Schiebetüren bis zu Türdrückern.

DANA Tapea - die Wiederentdeckung der "Tapetentüren"

Die Türen aus dem Programm Tapea bilden mit der Wand eine Einheit und sind somit wie die berühmten "Tapetentüren" in vielen Schlafgemächern alter Schlösser fast unsichtbar - sofern die restliche Wandgestaltung darauf abgestimmt ist:

Tapea eröffnet neue/alte Wege in der Raumgestaltung. Das Türblatt ist bereits beidseitig zum einfachen Überstreichen oder Tapezieren vorbereitet. Die Tapea Zarge ist nach dem Einbau nicht wahrnehmbar. Mit dem gedämpften Schließ- und Öffnungskomfort und dem verwendeten Schloss mit Magnetfallentechnik wird zudem das geräuschlose Öffnen und Schließen der Türe unterstützt. Die DANA Planofix Türdrücker werden mitgeliefert - siehe auch Beitrag "Neues Beschlagssystem von Dana in schlicht-elegantem Design" vom 12.8.2009.

J 10 Zarge - schlank und innovativ

Die neue J10 Zarge setzt auf eine schlanke, 55 mm breite Verkleidung und ist damit um 20 mm schmäler als die Zarge F97. DANA will damit Antwort geben auf die Nachfragen nach modernem, klarem Design und einem Maximum an schlichter Eleganz. Die J10 Zarge ist serienmäßig mit dem gedämpften Öffnungs- und Schließsystem erhältlich. Sie ist mit jedem Vollbautürblatt kombinierbar und in Palisander, Nuss, Satinnuss, Weiß matt und Eiche lieferbar. Zum Komplettpaket gehören noch Planofix Designdrücker, Tectus-Bänder und Magnetfallenschloss.

DANA Schiebetürensysteme

Licht, Offenheit und klare Linien kennzeichnen zeitgemäßes Wohnen. Räume und Bereiche werden großzügig verbunden, sollen aber auch bei Bedarf schnell entkoppelt werden können. Mit den neuen Schiebetürsystemen bietet DANA Lösungen für entsprechende Einbausituationen und Anforderungen:

  • in oder vor der Tür laufend,
  • Wand- oder Deckenmontage,
  • ein- oder zweiflügelig.

So zum Beispiel mit dem neuen "Rolling Center" - einem Schiebetürsystem mit Ganzglastüren (Bild rechts): Bei diesem vor der Wand laufenden System tragen kleine am Boden laufende Rollen das Gewicht der Ganzglastür. So können auch breitere Raumöffnungen mit großflächigen Glastüren gestaltet werden. Geführt werden die Türen in optisch sich zurückhaltenden Laufschienen.

Die vor der Wand laufenden Systeme eignen sich ideal für die Wohnraumrenovierung, da sie jederzeit nachträglich eingebaut werden können und platzsparend sind. Sie können als Ganzglastüren für viel Helligkeit sorgen und verstehen sich als wahre Blickfänge in jedem Raum.

Aber auch andere Schiebetürsysteme erfüllen die Anforderungen modernen Wohnens. Die ideale Lösung für helle und offene Raumarchitektur ist das Schiebetürsystem "Top Compact" für Ganzglastüren:

Bei diesem System wird ein feststehendes Glasfeld direkt in die Raumöffnung gesetzt. Die Kombination des feststehenden Glasfeldes mit einer Ganzglasschiebetür bringt ebenfalls viel Licht in die Wohnung. Tür und Glasfeld sind aus Einscheibensicherheitsglas.

Dem allgemeinen Trend zu geradliniger, moderner Architektur entspricht auch das Modell "Front/ Modul": Bei diesem Designbeschlag liegen die Blende und das Türblatt auf einer Ebene. Je nach Anforderung sind die Blenden entweder in Furnier-, Alu- oder Lackausführung erhältlich:


Die Schiebetüren sind in fast allen DANA Türdesigns in Vollbaulösungen, in Ganzglasausführung oder in Friesglasoptik lieferbar. Passende Designbeschläge und  Einbausysteme runden das Angebot ab.

Planofix EB (eckig-bombiert)

Jetzt gibt es alle Planofix Designmodelle auch mit eckig-bombierter Rosette. Zu diesen beidseitig fast flächenbündigen Rosetten gibt es zudem ab sofort mit Acapulco ein neues Drückermodell. Alle Designmodelle sind nun auch in der EI230 Feuerschutz-Ausführung erhältlich.

Die Modelle sind mit Flüsterfallen- oder Magnetfallenschloss kombinierbar. Planofix Drücker gibt es in vier Ausführungen: unversperrbar, mit Sperrolive sowie als Drücker mit Buntbart(BB)- bzw. Profilzylinder(PZ)-Schlüsselrosette.

Weitere Informationen zu den Neuheiten 2010 (Tapea Tapetentür, J 10 Zarge, Schiebetüren und Planofix EB) können per E-Mail an DANA angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: