Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1790 jünger > >>|  

Wedi Planer: Das Bad bereits am Bildschirm erleben

(3.11.2010) Das komplette Wedi Programm für das private Badezimmer auf einer CD. Unterschiedliche Raumsituationen, Musterbäder als Vorlagen und eine sich selbst erstellende Materialliste. Dazu alles, was benötigt wird, um ein hochwertiges Badezimmer am Bildschirm einzurichten. Und: Die individuelle Planung visualisieren, Produkte mit einem Klick austauschen, Oberflächen neu belegen und Räume verändern - das alles und noch viel mehr verspricht die neue 3D-Badplanung von Wedi.

30mal kann der "Wedi Planer" getestet werden, dann wird für das exklusiv für Wedi entwickelte Planungsprogramm eine Schutzgebühr in Höhe von 80 Euro erhoben. Anschließend kann mit den "Wedi Designobjekten" und "Wedi Baustoffen" ungebremst nach Herzenslust geplant werden. Dazu lassen sich die einzelnen Produkte mit Hilfe der Maus per Drag&Drop platzieren und zum Beispiel Fundo-Duschen, Sanbath-Badobjekte oder Moltoromo-Trennwände verschieben, drehen, verfliesen oder verputzen.

Der neue Wedi Planer ist inklusive einer Video-Anleitung integraler Bestandteil des großen Shop-in-Shop Moduls von Wedi und wird darüber hinaus allen Teilnehmern der Wedi internen Schulung W.I.P. (Wedi intelligence partner) ausgehändigt.

Unabhängig davon kann das neue Badplanungsprogramm per E-Mail an Wedi angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: