Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1814 jünger > >>|  

Brötje Ventilheizkörper sind jetzt voreingestellt

(7.11.2010) Zahlreiche Flachheizelemente der August Brötje GmbH werden ab sofort serienmäßig mit voreingestellten Ventilen geliefert. Der niedersächsische Hersteller optimiert damit sein Angebot bei den Profil- und Planmodellen sowie den MidiProfil-Ausführungen.

Mit dem Schritt der Voreinstellung sollen laut Brötje einige Vorteile verbunden sein: Dem Nutzer werden vor allem Energieeinsparungen und der Komfort gleichmäßig durchströmter Flachheizkörper versprochen - zumal der nach der EnEV und VOB Teil C/DIN 18380 vorgeschriebene hydraulische Abgleich unter Berücksichtigung der bekannten Randparameter erfüllt sein soll. Er bildet die Voraussetzung für Fördermaßnahmen nach dem CO2-Gebäudesanierungsprogramm der KfW "Energieeffizient Sanieren". Die werkseitige Ventilvorjustierung wird außerdem für den Energiepass positiv angerechnet. Planer und Fachhandwerker sparen durch die voreingestellten Ventile Zeit, die vorher für die Anlagenauslegung aufzuwenden war.

Die Voreinstellung der Ventile muss in mindestens fünf Abstufungen erfolgen, bezogen auf die Systemtemperaturen von 70/55/20°C und 55/45/20°C bei einem Differenzdruck von 100 mbar über das Thermostatventil. Ausgehend von der Normwärmeleistung des Heizkörpers lassen sich so ein annähernd gleicher Massenstrom und ein identisches Massenstromverhältnis erreichen.

Weitere Informationen zu voreingestellten Ventilheizkörpern können per E-Mail an Brötje angefordert werden; siehe zudem "Brötje Systemberater über Möglichkeiten der Wärmeerzeugung".

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Kommentar erwünscht:


zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!
Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2013 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)