Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1899 jünger > >>|  

Weiße Türen mit neuem "Schwung" - Typ 16 von Kilsgaard

(18.11.2010) Der Trend hin zu weißen Türen ist ungebrochen. Gerade Renovierer vertrauen auf die zurückhaltende Wirkung einer weißen Tür. Jeld-Wen Door Solutions führt unter der Marke Kilsgaard zum Jahresende nun zwei weitere weiße Trendtüren ein: "Typ 16" setzt auf gerundete Türblattkanten, eine geschlossene formgepresste Deckplatte sowie türblatthohe Oberflächenelemente - zum einen sind das Wellenlinien, zum anderen Quadrate.


Die innen liegende Röhrenspankerneinlage soll dem Typ 16-Türblatt eine hohe Stabilität verleihen und für ein angenehmes Schließen der Tür sorgen; gleichzeitig werde durch die Einlage der Geräuschpegel gedämmt. Ebenfalls neu ist der Farbton: Die brillante Lackoberfläche "Weiß lackiert" wird vom Hersteller als besonders strahlend und freundlich beschrieben.

Um die Langlebigkeit der Innentür zu verbessern, sind die Modelle mit einer Mehrschichtlackierung als zusätzlichem Oberflächenschutz ausgestattet.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: