Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/2062 jünger > >>|  

Zulassung für StoTherm Mineral mit organischem Deckputz

(13.12.2010) Nicht nur im Autobau sind hybride Systeme angesagt, auch bei Dämmsystemen lassen sich Vorteile kombinieren; zum Beispiel die der organischen Welt mit denen der mineralischen Welt. Dafür hat Sto - als erster Systemhersteller - nun die offizielle Zulassung; und zwar für die Kombination von StoTherm Mineral mit einem organischen Deckputz. Künftig darf das Wärmedämm-Verbundsystem mit seinen mineralischen und nicht brennbaren Dämmplatten auch die Putze Stolit, StoSilco, StoLotusan oder StoSil tragen. Das verspricht vor allem eine funktionale Optimierung des Gesamtsystems, da die organischen Putze nur geringe Wassermengen aufnehmen, hydrophob eingestellt und zudem schmutzabweisend sind. Hinzu kommen die zusätzlichen gestalterischen Möglichkeiten durch die Intensität der Farbtöne sowie die verschiedenen Strukturen und Effekte. Vor allem der Klassiker Stolit soll hier mit besonders vielfältigen Möglichkeiten glänzen können.

Mit seinem mineralischen Kern ist das hybride System nach deutschen Brandschutzvorgaben insgesamt ebenfalls als nicht brennbar eingestuft. Praktisch bedeutet dies, dass sich die organischen Putze hierzulande auch über der bislang unüberwindliche Hochhausgrenze von 22 Metern nutzen lassen. Damit können auch hohe Gebäude bis 100 Meter künftig vielfältiger gestaltet und vor Witterungseinflüssen geschützt werden – denn mit der Gebäudehöhe nimmt die Intensität der Belastung durch Regen, Wind und Sonne deutlich zu.

Wirtschaftlich betrachtet soll das hybride System ebenfalls vorteilhaft sein: Laut Sto ist es durch den pastösen Deckputz langlebig, die mineralische Armierung lässt sich preisgünstig applizieren und die Mineralwolleplatte oder -lamelle kann dübelfrei auf fast allen Untergründen schnell montiert werden. Zusammen mit dem schmutzabweisenden und superhydrophoben Deckputz StoLotusan könne das eine überzeugende Kombination ergeben, verspricht man in Stühlingen, Stos Stammsitz.

Weitere Informationen zu StoTherm Mineral mit organischem Deckputz können per E-Mail an Sto AG angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)