Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0053 jünger > >>|  

BAU 2011-Vorberichte aus der Halle B4: "Fenster / Türen"

(11.1.2011; BAU-Vorbericht) In der Halle B4 werden Fenster und Türen, Rollladen und Sonnenschutz sowie Schlösser, Tür- Fensterbeschläge, Tür- und Fenstertechnik und Sicherheitsprodukte einschließlich Zutrittskontrollsysteme gezeigt. Die gleichen Themen füllen auch noch die Halle C4.


aus dem Faltblatt 'Die BAU 2011 auf einen Blick' - sollte am Eingang der Messe ausliegen (Bild vergrößern)

Zu den Ausstellern der Halle B4 zählen (gleichsam im Hallenplan von links nach rechts durch die Halle laufend) ...

Neben dem wetterfesten und passivhaustauglichen Fenstersystem Alterna Vallo mit Verschattung im Scheibenzwischenraum präsentiert Variotec (B4/101) das nach eigenen Angaben erste CE-zertifizierte, passivhaustaugliche NRWG-Fenster Deutschlands. Brennt ein Gebäude, öffnet sich das auf dem Fenstersystem Energyframe basierende Variotec EF NRWG als Teil der Rauch- und Wärmeabzugsanlage (RWA) automatisch und lenkt Rauch ins Freie. Siehe zudem auch "Passivhaustür als Multifunktionstür mit Vakuumdämmung" vom 9.2.2010.

Mit neuen LEED-konformen, hoch schalldämmenden Wand- und Türelementen unterstreicht Feco (B4/500) den Stellenwert von Nachhaltigkeit und Akustik für das Unternehmen - siehe auch Bild rechts aus dem Projektbeitrag "Deutsche Börse" vom 18.11.2010.

Internorm (B4/103) will sein Geheimnis um neue, hoch wärmedämmende Fenstersysteme erst am 20. Januar im Rahmen einer einer eigens inszenierten Künstler-Performance lüften.

Prüm (B4/300) will ganz bewusst die eigene Objektkompetenz in den Mittelpunkt stellen und bietet die passgenaue Ausrüstung seiner Türen mit Schall-, Wärme-, Einbruch-, Strahlen-, Rauch- oder Feuerschutz-Funktion an.

Garant Türen und Zargen (B4/300) kommt mit neuen Varianten von designstarken und robusten CPL-Türen nach München, die sich sowohl für den privaten Wohnbereich als auch für eine gewerbliche Nutzung eignen würden.

Jeld-Wen Deutschland und Schweiz (B4/502) sowie Jeld-Wen Österreich mit seiner Marke DANA (B4/303) zeigen erstmals die Bandbreite ihrer Türen und Zargen auf einem gemeinsamen Areal. Zu den angekündigten Highlights zählen das Wandsystem Flexwall der Schweizer Marke Kellpax, die DANA-Tapetentür und das System DANAmotion, das Türen automatisch im vorher eingestellten Öffnungswinkel öffnet und beim Schließen von selbst sanft zuzieht.

Westag & Getalit (B4/109) hat Sortimentserweiterungen bei Wohnraumtüren und neue Dekore bei den CPL-beschichteten Türen angekündigt und will außerdem sein Schnelllieferprogramm Avanti in den Fokus stellen. Außerdem wurde das PU-Kanten-Programm für Türen erweitert - siehe Beitrag 18.11.2010.

Neu bei Hautau (B4/308) ist der Abstell-Schiebebeschlag Atrium SPkomfort sowie speziell für Aluminiumkonstruktionen der Kipp-Schiebebeschlag Atrium Alu-HKS*. Mit einer Abstellweite von 117 mm eignet er sich besonders für tiefe Flügelprofile und hoch wärmegedämmte Profilsysteme. By the way: Am 9. Oktober 2010 erhielt das Unternehmen den Mittelstands-Oskar - siehe dazu Beitrag vom 17.10.2010.

Neben verschiedenen energiesparenden Fenstern, Türen und Hebe-Schiebe-Türen sollen bei Kneer (B4/309) vor allem das neue Holzfenster HF 82 und das Denkmalfenster HDF 82 Stil das Besucher-Interesse wecken. Beide versprechen einen guten Wärmeschutz und sollen schon allein durch ihre Konstruktion witterungsgeschützt sein. Beim Denkmalfenster wird zudem langlebiges Holz verwendet, das mit dem Belmadur-Verfahren vorbehandelt wird. Zur Erinnerung: Auf der fensterbau/frontale 2010 hat Kneer neue passivhaustaugliche Haustüren mit Korkdämmung vorgestellt - siehe Bild rechts.

Finstral (B4/508) präsentiert als Erweiterung des passivhaustauglichen Top 90-Fenstersystems hoch Wärme und Schall dämmende Verbundflügel mit im Scheibenzwischenraum integrierter Jalousette. Diese sollen ab April 2011 in zwei Varianten erhältlich sein. Siehe zudem auch Beitrag "Neues Verbundfenster von Finstral in Kunststoff-Aluminium und Kunststoff" vom 14.12.2010.

Dextüra (B4/312) hat das Weißlack-Türenprogramm umstrukturiert und hat ein besonderes Zargen-Highlight für designorientierte Kunden angekündigt.

Assa Abloy (B4/320) will u.a. die komplettierte Obentürschließer-Reihe nach München mitbringen sowie die 3-fach-Türöffnerlösung ProDenso sowie die CLIQ Remote-Technologie zur Verwaltung von Schließanlagen.

Herholz (B4/520) will seine Kompetenz für passgenaue Türlösungen aus einer Hand im Wohnungs- und Objektbau unterstreichen und hat sein Weißlackprogramm um viele neue Modelle erweitert.

Die Internorm-Tochter Topic (B4/123) kommt u.a. mit neuen Türdesigns, einem ins Türblatt integrierten elektronischen Zutrittssystem, das per Handy berührungslos zu bedienen ist, sowie der Axialbox, einem thermisch getrennten und damit Niedrigstenergiehaus-tauglichen Türfüllungssicherheitsbriefkasten. Von Topic ist übrigens auch Concrete, eine Betontür für Individualisten (Bild rechts).

Maco (B4/129) stellt Beschläge und Schlösser für energiesparende und passivhaustaugliche Fenster und Türen - darunter die Rail-Systems-HS-Beschläge mit GFK-Bodenschwelle für Hebe-Schiebe-Türen mit Flügelgewichten bis 400 kg und bis zu vier Flügelebenen. Ebenfalls im Fokus: der vollverdeckte Drehkipp-Beschlag VV130 kg sowie das Eck- und Scherenlager Mammut 180 kg für großflächige, schwere Drehkipp-Fenster.

Simonswerk (B4/338) hat einen kompakten Überblick über seine Bandsysteme für die Einsatzbereiche Wohnraum-, Objekt- und Haustüren angekündigt - darunter die Serie Variant Compact für schmale Zargenansichten und das komplett verdeckt liegende Bandsystem Tectus - siehe auch Beitrag "Reduktion als gestalterisches Prinzip eines Türbandes" vom 8.9.2010.

Schwerpunkte bei Hoppe (B4/339) sind die Design-Serien Dallas und Houston mit eckigen Rosetten, die funkbasierte Fensterüberwachung SecuSignal sowie neue Schnellstiftplus-Garnituren zur werkzeuglosen Montage von Türdrückern und Rosetten - siehe zur Erinnerung auch "Video erklärt die Hoppe-Schnellstift-Verbindung" vom 20.2.2009:

Das Highlight bei Alumat Frey (B4/340) sind ebenerdige, schlagregendichte und zugluftsichere Magnetdoppeldichtungen, die absolut schwellenfreie Türdurchgänge ermöglichen.

C1 C2 C3 C4 Übersicht
B1 B2 B3 B4 B5 B6
A1 A2 A3 A4 A5 A6

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)