Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0215 jünger > >>|  

Neues Bus-Kommunikationssystem für RWA und Natürliche Lüftung

(10.2.2011; BAU-Bericht) Mit AdComNet hat die D+H Mechatronic AG ein als besonders sicher eingestuftes Bussystem für die Integration von Standard-RWA-Steuerungen in Rauchabzugs- und Lüftungsanlagen entwickelt. Die Zulassungen nach VdS 2581 und 2592 sind beantragt. Durch die Verwendung von Low-Power-Technologien soll die neue Bus-Technologie außerdem deutlich weniger Energie verbrauchen als vergleichbare Anlagen.

Konzipiert ist das modular aufgebaute, dezentrale Bussystem als langfristig wirtschaftliche Lösung für alle Gebäudetypen, in denen neben RWA-Anlagen auch Systeme zur natürlichen Lüftung eingesetzt werden. Mit AdComNet werden die herkömmlichen Steuerzentralen so verknüpft, dass je nach Raumnutzung komplexe Szenarien zum Öffnen und Schließen von Fenstern oder anderen Lüftungseinrichtrungen möglich sind. Im Brandfall verbindet die neue Bustechnologie derzeit bis zu 143 (und künftig bis zu 511) Rauchabzugssteuerungen oder Lüftungskomponenten zu komplexen, im System hinterlegten Szenarien. Dank der Orientierung an der künftigen VdS-Zertifizierung soll nicht nur die schnelle und sichere Systemkommunikation im Brandfall garantiert sein, auch die Anlagenplanung und Zulassung sollen einfacher und wirtschaftlicher werden.

Durch die Bustechnologie werden maßgeblich Einsparungen an zu verlegenden Kabeln erzielt. Darüber hinaus benötige das System durch den Einsatz von Low-Power-Technologien sehr wenig Strom. Da AdComNet durch die verwendeten Standard RWA-Steuerungen mit versorgt wird, ist auch bei Netzausfall keine besondere Stromversorgung erforderlich. Im Vergleich mit anderen Netzwerklösungen soll die Stromaufnahme der einzelnen AdComNet-Module pro Knotenpunkt nur circa ein Zehntel betragen. Dementsprechend verringern sich die benötigten Akkuleistungen und -größen, was unmittelbare Kosteneinsparungen bei der Auslegung und Dimensionierung der RWA-Steuerungen mit sich bringt.

Wie einfach und sicher sich mit dem neuen Bus-Kommunikationssystem für RWA und natürliche Lüftung planen und arbeiten lässt, demonstrierte D+H im AdComNet Experience Center erstmals öffentlich auf der BAU 2011.

Weitere Informationen zu AdComNet können per E-Mail an D H Mechatronic angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)