Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0252 jünger > >>|  

Wedi baut Fliesenprofilprogramm um und aus

(15.2.2011; BAU-Bericht) Bei Bauplatten und bodengleichen Duschen gehört Wedi seit Jahren zu den etablierten Anbietern in der ersten Reihe. "Genau das gleiche wollen wir nun bei unseren Fliesenprofilen erreichen: Wer an Fliesenprofile denkt, soll in Zukunft an Wedi denken" - so der zuständige Produktmanager Guido Menzel ganz selbstbewusst. Das Emsdettener Unternehmen habe dafür sein Fliesenprofilprogramm für Handel und Handwerk erweitert und will es im Laufe der nächsten Jahre kontinuierlich ergänzen. Das Programm umfasst die Bereiche Bordüren und Kantenabschlüsse, Dehnfugen, Treppenprofile, Übergangsprofile, Balkonprofile sowie Profile für "wedi Fundo Riolito" (siehe Bild aus dem Beitrag "Wedi Fundo: Weitere Formate und neuer, zusätzlicher Rinnenablauf" vom 18.9.2008):

Ganz neu sind ...

  • die Fliesenbordüre "wedi Jolly Decor", die in Edelstahl poliert, gebürstet und stark gebürstet erhältlich ist,
  • das Vierkantprofil "wedi Jolly Quarter", das als Kantenschutz eingesetzt wird, sowie
  • Profile, die bei dünnen Fliesen ihren Einsatz finden, wie zum Beispiel "wedi Jolly" mit einer Profilhöhe von nur 4,5 Millimetern.

Technisch erweitert wurde das Dehnfugenprofil "wedi Triolos Pro" (früher "wedi Objekt Dehnfugen Klebeprofil), das nun über zwei breite Schenkel von 50 Millimetern verfügt. Beide können individuell abgerissen werden und ermöglichen so einen technisch einwandfreien Anschluss an die Wand beziehungsweise lassen sich leicht für Rundungen einsetzen.

"Wedi Jolly Round" (früher "wedi Tubby") ist nun auch in Edelstahl sowie in Aluminium erhältlich und damit optisch wie auch technisch ein idealer Kantenabschluss.

Weitere Informationen zum Fliesenprofilprogramm können per E-Mail an Wedi angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)