Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0272 jünger > >>|  

Laminathersteller HDM rückt "Elesgo" in den Fokus

(17.2.2011; BAU-Bericht) Der Moerser Laminathersteller HDM hat die Präsentation des Bodensortimentes vollständig überarbeitet. Im Fokus dieser Umstellung stand die weltweit patentierte Elesgo-Technologie mit ihren speziellen Eigenschaften hinsichtlich Gehkomfort und Oberflächenhärte. Zur Erinnerung: "Elesgo" ist ein Kunstwort und steht für "Elektronenstrahlgehärtete Oberflächen".

Beim Elesgo-Verfahren wird ein bedrucktes Dekorpapier, das zunächst mit Acrylharzen und weiteren Harzschichten imprägniert wurde, zusammen mit einer weiteren Schicht, dem so genannten Strukturgeber, zu einer Einheit verpresst. Diese wir dann mittels Elektronenstrahlung ausgehärtet und aufgerollt. Durch den geringen Energieeinsatz bei dieser Art der Schichtstoff-Herstellung gilt die Technologie als ressourcen- und umweltschonend sowie als CO₂-emissionsarm. Zur Herstellung von Bodenbelägen werden die Schichtstoffe in einem separaten Arbeitsschritt mit der Trägerschicht aus Hochdichter Faserplatte (HDF) verpresst. Auch dies geschieht umweltschonend und in einem kontinuierlichen Verfahren. Als unterseitiger Gegenzug dient eine ebenfalls mit Acrylharz getränkte Papierschicht.

Alle bisher bekannten Displays, Broschüren und der Verkaufspräsenter wurden einem Upgrading unterzogen. Unter dem Leitmotiv "Elesgo floor - Vorteil durch Technik" wurden sämtliche Verkaufshilfen neu gestaltet und überarbeitet. Ziel der Aktion ist es, dem Kunden die Vorzüge dieses Herstellungsverfahren näher zu bringen.

Im Vordergrund des Konzeptes steht die gesamte Vielfalt an Designs und Farben, die mit originalen Mustern gezeigt werden. Die Kunden sollen direkt am POS (Point of Sale) die unterschiedlichen Oberflächenstrukturen sehen und fühlen können. Das Bodensortiment wird zudem auf Großdisplays erklärt, wobei eine Legende alle lieferbaren Bodenvarianten mit den dazugehörigen Produkteigenschaften und -auszeichnungen aufführt. Einfache, schnelle und verständliche Botschaften sind das Ziel der neuen Konzeption.

Weitere Informationen zu Elesgo-Böden können per E-Mail an HDM angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)