Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0280 jünger > >>|  

EPDs für Kautschukbodenbeläge von Nora Systems

(17.2.2011; BAU-Bericht) Im Rahmen der Messe BAU 2011 hat das Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) die Umwelt-Produktdeklarationen (EPDs) für die Produktlinien norament und noraplan an Nora Systems überreicht. Weltweit ist das Unternehmen damit der bislang einzige Hersteller von Kautschuk-Bodenbelägen, der über diese Zertifizierung verfügt.


Übergabe der Umwelt-Produktdeklarationen (EPDs) durch IBU-Geschaeftsführer Hans Peters (rechts) an Nora Systems-Geschäftsführer Alexander K. Althof. (Bild vergrößern)

"Umweltgerechtes und gesundes Bauen ist ein zentrales Element unseres unternehmerischen Handelns. Die Zertifizierung unserer Kautschuk­bodenbeläge durch das Institut Bauen und Umwelt ist für uns deshalb ein logischer Schritt, um Transparenz, Planungs- und Entscheidungssicherheit für alle am Bau Beteiligten zu schaffen", erläutert Alexander K. Althof das Engagement seines Unternehmens.


 
 

Die Basis der nora Kautschuk-Bodenbeläge bilden hochwertige Natur- und Industriekautschukqualitäten. Dazu kommen Mineralien, die hauptsächlich aus natürlichen Vorkommen gewonnen werden sowie umweltverträgliche Farbpigmente. Sie sind frei von Weichmachern und chlororganischen Verbindungen. nora Bodenbeläge eignen sich für höchste Anforderungen wie etwa in Flughäfen, Krankenhäusern, Schulen und Industriebauten. Auch in hochfrequentierten Segmenten wie Zügen, Bussen und Schiffen werden die Kautschukbeläge aus Weinheim eingesetzt.

Kern der gemäß der ISO-Norm 14025 international abgestimmten Umweltdeklaration ist eine umfassende Ökobilanz, die anhand verschiedener Umweltkennzahlen Aufschluss über die ökologische Leistungsfähigkeit eines Produktes und über seinen gesamten Lebenszyklus gibt. Als Informationsgrundlage für das nachhaltige Bauen ermöglicht sie es Planern und Bauherren, den Aspekt der Nachhaltigkeit schon in der frühen Planungsphase eines Bauwerks zu integrieren. Insofern bietet die transparente Offenlegung der relevanten Informationen in einer EPD für Hersteller wie Nora Systems einen echten Wettbewerbsvorsprung - ist sich IBU-Geschäftsführer Hans Peters sicher: "Mit dem Ruf der Immobilien- und Finanzwirtschaft nach einer Auszeichnung nachhaltiger Immobilien rücken Gebäudezertifizierungssysteme wie das DGNB-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mehr und mehr in den Blickpunkt. Die Bereitstellung der hierfür relevanten umwelt- und gesundheitsbezogenen Produktinformationen wird für Bauproduktehersteller mehr und mehr zu einem entscheidenden Differenzierungsmerkmal am Markt. Insbesondere in Ausschreibungs- und Vergabeprozessen finden diese Berücksichtigung."

Weitere Informationen zu Kautschuk-Bodenbelägen können per E-Mail an Nora angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)