Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0385 jünger > >>|  

JELD-WENs neue Türen

(3.3.2011; BAU-Bericht) Auf dem gemeinsamen Messestand (siehe Nachbarbeitrag) haben JELD-WEN-Marken nicht nur Gemeinsamkeit demonstriert sondern auch neue Produkte vorgestellt - darunter Ganzglastüren, Schiebetüren und moderne Türtechnik.


KILSGAARD Ganzglastür Typ 61/04 N (Bild vergrößern)

Die Marke Kilsgaard erhielt Anfang 2011 ein neues Sortiment an Ganzglastüren, das hinsichtlich Design und Vielfalt viele Möglichkeiten bietet - u.a. durch Sandstrahlung, Siebdruck oder Rillenschliff. Die Türmotive der sechs Kollektionen sind so aufeinander abgestimmt, dass sie untereinander kombiniert werden können. Zudem gibt es zu beliebten Kilsgaard-Türen wie den Typen 25 und 16 jetzt ein passendes Gegenstück aus Glas. Alle Modelle bestehen aus Einscheibensicherheitsglas (ESG) und sollen sowohl in den festgelegten Standardmaßen als auch in Sondergrößen verfügbar sein.

Komplettiert wird das neue Sortiment durch attraktive Beschläge und Schiebetürsysteme. So wird mit Eclipse das Sortiment um ein platzsparendes Schiebetürsystem ergänzt, das für alle vor und in der Wand laufenden Holz- und Ganzglastüren erhältlich ist. Das Öffnen und Schließen der Schiebetür soll durch selbstreinigende Laufschiene und den Einsatz von Präzisionskugellagern kaum vernehmbar sein.

Altera stumpf und in Furnier

Viel verspricht man sich bei JELD-WEN von den neuen Altera-Modellen. Im Rahmen der Trendtüren-Serie, die 2010 am Markt eingeführt wurde (siehe Beitrag "Altera - weder glatt weiß noch klassische Füllungstür"), gibt es nun Innentüren ...

  • Weiß lackiert auch in stumpfer Ausführung sowie
  • Eiche und Buche furniert.

Tradition und Technik aus Österreich

Tradition: Erstmals auf der Bau München: die neuen DANA Türen aus Eichenholz. Sie können sich sowohl in einen gediegenen als auch in den modernen Wohnstil einfügen. Die Oberflächen sind dazu gebürstet und geölt (Ausführungen Asteiche europäisch und Roseneiche) oder gebürstet und gekalkt (Eiche europäisch).

Technik: Wer hat sich nicht schon darüber geärgert, dass eine Tür beim Öffnen an die Wand oder gegen Inventar schlägt? Dank DANAmotion soll damit Schluss sein (siehe auch TV-Spot oben):

  • Türen stoppen beim Öffnen in einem vorher eingestellten Öffnungswinkel,
  • beim Schließen genügt ein sanftes Antippen, und die Tür zieht sich von selbst zu.

Weitere Informationen zu Ganzglastüren und neuen Altera-Modellen können per E-Mail an JELD-WEN und zu DANAmotion per E-Mail an DANA angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)