Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0490 jünger > >>|  

Bis zu drei Rohre gleichzeitig abschotten

(21.3.2011; ISH-Bericht) Doyma stellte auf der ISH mit Curaflam XS Pro eine neu entwickelte Brandschutz-Manschette vor, mit der sich bis zu drei Rohre (3 x 63 mm)  gleichzeitig umschließen und damit im Brandfall sicher abschotten lassen.

Die Curaflam Manschette XS Pro will sich von anderen Produkten durch die Vielzahl der unterschiedlichen Rohrsysteme abheben, die in unterschiedlichen Einbausituationen geprüft sind: Nicht nur auf schrägen oder geraden Rohrführungen mit Muffen durch die Wand oder Decke, sondern auch über 2 x 45°-Bögen, über E-Muffen oder CV-Verbindern kann sie gemäß der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ) Z-19.17-1983 montiert werden.

Montagefreundlichkeit verbessert

Die Curaflam XS Pro darf bündig in die Decke eingemörtelt werden. Die üblichen Einbaumethoden - beidseitig vor die Wand oder einseitig unter die Decke geschraubt - bleiben erhalten.

Montage erleichternd wirkt, das die Manschette schon vor dem Verschrauben klemmend am Rohr sitzt.

Aufbau

Die Curaflam Manschette XS Pro besteht aus einem stabilen Metallgehäuse, welches das Brandschutzmaterial umschließt. Im Brandfall richtet sich der Blähdruck des Brandschutzmaterials konzentriert auf die Rohrleitung. Dadurch wird die Rohrleitung umgehend verschlossen. Feuer und Rauch kann sich an der Rohrdurchführung nicht weiter ausbreiten.

Zulassung

Die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19.17-1983 erlaubt den Einsatz der Manschette bei Rohrleitungen aus PE und PVC und eine Vielzahl von schallisolierenden Abwasserleitungen bis zu einem Außendurchmesser von 200 mm. Auch bei Mehrschichtverbundrohren bis zu einem Außendurchmesser von 110 mm hat die Zulassung Gültigkeit.

Das auf die Feuerwiderstandsklasse R90 zugelassene Bauteil erfüllt sowohl die Anforderungen an den Schall- als auch an den Brandschutz.

Weitere Informationen zu Brandschutz-Manschetten (speziell Curaflam XS Pro) können per E-Mail an Doyma angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)