Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0522 jünger > >>|  

HansaMatrix gibt Armaturen Richtung und Freiheit

(24.3.2011; ISH-Bericht) Früher ein funktionaler Raum, ist das Bad heute Ausdruck des eigenen Stils und wird großzügig geplant. Planer stehen vor der Herausforderung, eine ganzheitliche Raumarchitektur zu entwickeln, die alle Elemente umfasst, angefangen bei Waschtisch, Wanne und Dusche bis hin zur Anordnung der Armaturen. Einen möglichen  Schlüssel für eine gestaltungsorientierte Badplanung liefert HansaMatrix, das neue Unterputzsystem des Stuttgarter Armaturenherstellers. Architekten und Planern eröffnet das modulare System zahlreiche Möglichkeiten, ihre Gestaltungsideen umsetzen.

HansaMatrix Wandarmaturen  als Unterputz-Wannearmatur
HansaStela in Kombination mit HansaMatrix (Bild vergrößern)

Richtung

HansaMatrix versteht sich als Schlüssel zu vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten mit einem Sinn für Ordnung. Das modulare System definiert dazu ein Planungsraster von 25 mm. Bei der Installation dient eine Montageschiene (Bild) als "Lineal" und Einbauhilfe, um die gewünschten Module gleichmäßig und passgenau im Abstand von 25 mm - oder einem Vielfachen davon - zu platzieren.

Freiheit

Egal ob vertikal oder horizontal, in Gruppierungen oder einzeln: Bei der Anordnung der Armaturenelemente ist die Freiheit (innerhalb des 25 mm-Rasters) praktisch grenzenlos - und zwar bis zur Endmontage. Alle Elemente - von der Waschtischarmatur bis zum Thermostat - können flexibel und anwendungsübergreifend angebracht werden. Zwei Front-Ends in klassischen Formaten bilden dazu den Widerpart zur Montageschiene:

  • ein Rechteck von 75 x 175 mm und
  • ein Quadrat von 75 x 75 mm.

Das Ergebnis ist in seiner Exaktheit immer dasselbe: ein geometrisches, geradliniges und aufgeräumt wirkendes Armaturenbild.

Perfektes Zusammenspiel: HansaMatrix und die Living-Serien

Mit ihrem breiten und differenzierten Sortiment bieten Hansa die Living-Serien viele verschiedene Kombinationsmöglichkeiten und erlauben die Realisierung auch ungewöhnlicher Planungsideen für das Bad. Das modulare Unterputzsystem HansaMatrix bietet nun eine neue passende Basis für die Badgestaltung mit Armaturen der Living-Serien - dazu zählen:

Weitere Informationen zu HansaMatrix können per E-Mail an Hansa angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)