Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0528 jünger > >>|  

Allure Brilliant und die spannenden Facetten einer Armatur

(25.3.2011; ISH-Bericht) Armaturen-Design mit Ecken und Kanten: Die Faszination facettierter Formen wächst in der Architektur ebenso wie in der Industrie. Moderne Bauten, futuristische Möbel, neueste Elektronik (oder Tarnkappenbomber) - nichts geht mehr ohne den letzten Schliff. Unerwartete Winkel und außergewöhnliche Flächenaufteilungen erzeugen einzigartige Spannungen. Ein selbstbewusster Stil, der jetzt auch bei Grohe ins Bad einzieht - mit der neuen Premium-Armaturenlinie Allure Brilliant.

Mit ihren klaren, kantigen Formen gehört die Allure Armaturenfamilie zu den stilbestimmenden Linien von GROHE SPA. Wer sein herkömmliches Bad in ein privates Spa verwandeln möchte, erhält mit Allure Brilliant allemal sehr facettenreiche Armaturen, die hochwertiges Design mit der kompletten Bandbreite moderner Armaturen-Technologien vereinen wollen.

Die neue Allure Brilliant bietet eine unverwechselbare Ästhetik; exakte Kanten und Schliffe geben ihr einen eigenständigen Auftritt - zumal die vielen planen Oberflächen das Licht in zahlreichen Variationen reflektieren. Eine durchgängige Designphilosophie sorgt dabei für gestalterische Stimmigkeit in der kompletten Linie: Von jeder facettierten Fläche erhebt sich ein länglicher Quader mit abgeschrägten Kanten. Diese treffen sich an genau definierten Schnittpunkten.

Besonderes Merkmal der Allure Brilliant ist das eckigen Fenster - das "Aqua Window" - , das den Auslauf durchbricht und jederzeit einen Blick auf den Wasserstrahl an seiner Quelle ermöglicht (Bild). So haben die Designer das Wasser gleichsam zum integrierten Bestandteil des Armaturendesigns gemacht. Die Öffnung lässt zudem die Gestalt der Armatur leichter und eleganter erscheinen. Weiteres Detail in dem Zusammenhang: der rechteckige Mousseur, der den Wasserstrahl zum perlen bringt. Seine Form ist auf das Armaturendesign abgestimmt und verspricht für einen sehenswerten, breiten Wasserfluss. (zur Erinnerung: "moussieren" kommt aus dem Französischen und lässt sich mit "schäumen" übersetzen.)

EcoJoy, SilkMove und StarLight

Das facettenreiche Äußere der Armatur spiegelt sich im Inneren durch zeitgemäße Armaturentechnik wider: Grohe EcoJoy sorgt für einen sparsamen Verbrauch. Für eine leichtgängige Bedienung des Hebels sorgt die SilkMove Technologie. Und Grohe StarLight hat die Chromoberflächen über Jahre hinweg brillant strahlen zu lassen.

Das Sortiment entspricht zudem den Ansprüchen moderner Architektur. Das Angebot umfasst ...

  • freistehende Armaturen für Wanne (Bild rechts und/oder ein weiteres 3D-Foto) und Waschtisch sowie
  • Vier-Loch-Kombinationen für den Wannenrand,
  • Einhandmischer mit verschiedenen Auslaufhöhen,
  • Zweigriff-Armaturen,
  • Wandausläufe mit unterschiedlichen Auslauflängen,
  • Thermostate sowie
  • Unterputz-Armaturen.

Hinzu kommen die neue Stabhandbrause Sena Cube im eckigen Design und passende Accessoires. Hier bietet Grohe unter anderem auch Wandhalter sowie Zahnputzbecher, Seifenschale und -spender an.

Weitere Informationen zu Allure Brilliant können per E-Mail an Grohe angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)