Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0553 jünger > >>|  

Vitotwin 300-W - 6:1-Mikro-KWK von Viessmann

(28.3.2011; ISH-Bericht) Bislang sind zur Kraft-Wärme-Kopplung vor allem größere Blockheizkraftwerke (BHKW) verbreitet, die vorrangig in Gewerbe und Industrie betrieben werden. Mit dem Vitotwin 300-W bietet Viessmann ein kompaktes erdgasbetriebenes Mikro-KWK-System, das diese Technologie auch in Ein- und Zweifamilienhäusern nutzbar macht.

Der bei der Wärmeerzeugung mit einer Mikro-KWK-Anlage produzierte Strom deckt den Grundbedarf des Hauses - solange das Gerät läuft. Entsprechend verringert sich der Strombezug vom Energieversorger. Zusätzlich wird dieser selbstgenutzte Strom vergütet. Produziert das Gerät mehr Strom, als gerade genutzt werden kann, wird er in das öffentliche Netz eingespeist. Dafür erhält der Betreiber ebenfalls Geld - derzeit 10 Cent pro Kilowattstunde.

6th : 1el

Das Vitotwin 300-W ist eine Kombination aus einem Freikolben-Stirlingmotor und einem Gas-Brennwertgerät, die gemeinsam in einem kompakten wandhängenden Gehäuse untergebracht sind. Der Freikolben-Stirling arbeitet ohne Kurbelwelle in einem hermetisch geschlossenen System mit Helium als Arbeitsmittel. Die Bewegung des Arbeitskolbens wird in einem integrierten Lineargenerator in elektrische Energie umgesetzt, die Abwärme des Motors zur Wohnraumbeheizung und Trinkwassererwärmung genutzt. Die Wärmeleistung wird von Viessmann mit 6 kWth und die elektrische Leistung mit 1 kWel angegeben. Der Gesamtwirkungsgrad des Vitotwin 300-W soll 96%(Brennwert, Hs) erreichen.

Für die Deckung von Bedarfsspitzen an besonders kalten Tagen und für die schnelle Trinkwassererwärmung liefert das integrierte Gas-Brennwertgerät mit dem bekannten MatriX-Gasbrenner und dem Inox-Radial-Wärmetauscher aus Edelstahl Rostfrei zusätzlich bis zu 20 Kilowatt Wärmeleistung. Durch die Nutzung der Kondensationswärme erreicht das Brennwertgerät einen Norm-Nutzungsgrad von 98%.

Zum Lieferumfang des Vitotwin 300-W gehören der Kombispeicher Vitocell 340-M sowie eine Fernüberwachung. Mit den kompakten Abmessungen (900 x 480 x 480 mm) passt das wandhängende Mikro-KWK auch in engere Nischen. Das Gewicht des Geräts beträgt rund 100 Kilogramm.

Die Montage des Vitotwin 300-W soll genauso einfach sein wie die eines üblichen Gas-Wandgerätes. Anschlüsse und Abgasführung sind vergleichbar - der Stirlingmotor und das integrierte Gas-Brennwertgerät teilen sich sowohl den Gasanschluss als auch das Abgassystem. Dadurch gibt es keinen zusätzlichen Installationsaufwand. Lediglich der benötigte Stromanschluss muss von einem Elektrofachmann installiert werden. Ein Wechselrichter ist nicht erforderlich.

Für den Spitzenlastbrenner entspricht der Service dem eines üblichen Gas-Brennwert-Wandgerätes. Der Stirlingmotor ist wartungsfrei. Er benötigt weder Filter noch Schmiermittel, da alle beweglichen Komponenten im hermetisch geschlossenen Gehäuse in Helium laufen.

Das Mikro-KWK-System Vitotwin 300-W soll ab Mai 2011 in den Markt eingeführt werden.

Weitere Informationen zu Vitotwin 300-W können per E-Mail an Viessmann angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)