Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0658 jünger > >>|  

AIT und Sto-Stiftung fördern begabte Studenten der Innenarchitektur


Plakat als PDF

 

(11.4.2011) AIT und Sto-Stiftung wollen begabte Innen­archi­tekturstudenten für 12 Monate mit dem AIT-Stipendium fördern. Ermöglicht wird diese europaweite Initiative durch die finanzielle Unterstützung der Sto-Stiftung.

Mancherorts verkürzte Studienzeiten und ein wirtschaftlich oft schwieriges studentisches Umfeld sorgen dafür, dass begabte Innenarchitekturstudenten ehrliche Unterstützung und wirtschaftliche Freiräume benötigen, um sich fachlich und persönlich entfalten zu können. 2011 sollen deshalb erstmals drei Stipendien vergeben werden. Bewerben können sich alle Studenten der Innenarchitektur aus dem In- und Ausland. Die Stipendiaten erhalten für ein Jahr monatlich 1000 Euro und die Chance sich auf einer Sonderfläche des Kölner AIT-ArchitekturSalons in einer Ausstellungsinszenierung selbst darzustellen - und zwar im Rahmen der Passagen während der nächsten Kölner Möbelmesse.

Finanziert werden die Stipendien durch die Sto-Stiftung, die sich die "Ausbildung der jungen Generation ... als eine Investition in die Zukunft unserer Gesellschaft" zum Ziel gesetzt hat. Aus diesem Grund unterstützt die Sto-Stiftung junge Menschen in ihrer ... akademischen Ausbildung. Der übergeordnete Zweck der Sto-Stiftung nimmt das Leitmotiv 'Bewusst bauen' der Sto AG auf und will das Bewusstsein für die Bedeutung der umwelt- und menschengerechten Gestaltung des Lebensraumes fördern."

Bewerben können sich Studenten der Fachrichtung Innenarchitektur, die an einer europäischen Hochschule eingeschrieben sind und mindestens im 5. Semester studieren.

  • Bewerbungen werden angenommen bis zum 1. Mai 2011.
  • Das Stipendium dauert von Mai 2011 bis April 2012.

Weitere Informationen zum AIT-Stipendium für Innenarchitekturstudenten können per E-Mail an AIT-ArchitekturSalon Hamburg angefordert oder unter ait-architektursalon.de/stipendium nachgelesen werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)