Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0661 jünger > >>|  

Das Badezimmer von morgen - aus der Sicht von Roca

(12.4.2011; ISH-Bericht) Auf der ISH stellte Roca Lösungen vor, die die Markenbotschaften des Unternehmens visualisieren sollen:

  • Innovation + Design,
  • Creating New Emotions,
  • Roca Loves the Planet und
  • Defining new bathroom experiences.

Alle neuen Lösungen folgen Rocas Vision, mehr Wohlbefinden und Lebensqualität zu bieten und dabei Natur und Umwelt zu respektieren.

In-Flow-Badewanne

Eine besondere Wellness-Erfahrung verspricht Roca mit der neuen Badewanne In-Flow. Die im "Roca Innovation Lab" entwickelte Badewanne will maximales Wohlbefinden und Komfort bieten - bei  erheblich niedrigerem Wasserverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Badewannen der gleichen Größe. Schon ab 75 Litern Füllmenge sei die Nutzung aller Funktionen möglich - so der Hersteller.

In-Flow ist eine großzügige, auf Körperform geschnittene Wanne incl. verstellbarer Kopfstütze. Ihr Hydro-Massage- System dient dazu, Muskel-Verspannungen zu lösen, und die Wasserfallarmaturen sollen die Sinne entspannen. Eine seitliche Sitzfläche erleichtert zudem das Ein- und Aussteigen.

Hybrid-Armatur

Den bewussten Umgang mit wertvollem Trinkwasser unterstützt die neue Armatur Hybrid. Sie lässt sich bedienen ...

  • sowohl als herkömmliche Einhebelarmatur
  • als auch elektronische Armatur.

Der Anwender schaltet einfach mittels einer seitlichen Taste von einer zur anderen Funktion um. Gespart werden können dabei Wasser und Energie.

Hide & Seat in der Dusche

Hide & Seat ist eine clevere Lösung für die Duschzone des Bades. Dabei handelt es sich um eine komplette Duscheinheit - u.a. bestehend aus ...

  • Thermostatarmatur,
  • Seitenbrausen
  • Duschwand
  • und Sitzbank.

Speziell die Sitzbank bietet nicht nur Komfort im Sinne eines barrierefreien bzw. -reduzierten Bades, sondern auch allerlei Staufläche bzw. Stauraum für viele Badeutensilien: Es gibt ein aufklappbares Fach im Spritzbereich und ein von außen zugängliches Schubfach.

In-Tank Meridian-WC

Das neue WC In-Tank Meridian ist ein Beispiel für Raumspar-Technik: Der Wassertank befindet sich im Inneren des WCs. Mit In-Tank Meridian können sich aufwändige Baumaßnahmen bei der Installation eines WCs erheblich reduzieren - besonders bei der Badmodernisierung.


Das verwendete Zwei-Mengen-Spülsystem ermöglicht Einsparungen beim Wasserverbrauch – und die Spülung arbeitet konstruktionsbedingt sehr leise. Das Produkt wurde übrigens gemeinsam mit dem Spültechnik-Spezialisten Fluidmaster entwickelt.

Amberes-Waschplatz

Das neue Roca- Waschbeckenkonzept Amberes verbindet Armatur und Waschbecken zu einer im Design abgestimmten, bodenstehenden Einheit, die vielseitig einsetzbar ist. Der Mischer funktioniert wie ein Joystick, der eine komfortable und schnelle Einstellung von Wassermenge und -temperatur ermöglicht.

Armani / Roca-Komplettbad

Auch die Zusammenarbeit mit der Giorgio Armani Group zeigt schließlich Rocas Bestreben, immer wieder bemerkenswerte Badezimmerlösungen anbieten zu können. Die beiden Größen in ihrer jeweiligen Branche haben dazu ein neues Konzept konzipiert, um das Badezimmer in einen angenehmen, harmonischen Raum mit einen Hauch von Luxus und Sinnlichkeit zu verwandeln.

Weitere Informationen zu In-Flow, Hybrid, Hide & Seat, In-Tank Meridian sowie Amberes können per E-Mail an Roca angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)