Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0682 jünger > >>|  

Fotodesign-Glasduschwände für visuelle Frische im Bad

(14.4.2011; ISH-Bericht) Die bevorzugten Argumente für eine Glasdusche lauten zumeist Transparenz und Klarheit. Sowohl im Sinne gestalterischer Variation als auch zum Zwecke der Blickdichtigkeit kommen gewöhnlich Muster und Strukturen zum Einsatz. Glamü, der Glasduschenspezialist aus Heitersheim, zeigt, dass Glas auch deutlich mehr kann. Als Trägermaterial von Bildmotiven kann Glas raumgreifend Einfluss auf die gestalterische Wirkung einer Einrichtung nehmen.

Der beeindruckende Gestaltungsfaktor von Bildmotiven auf Glas gilt auch für moderne Badezimmer-Interieurs. Glamü hat folgerichtig sein Glasduschen-Programm um eine Serie von Fotodesign-Glasduschen erweitert. Die Auswahl umfasst fünf abstrakt-florale Motive, die ihren Ursprung in der Botanik haben: Iris, Malva, Paeonia, Papaver und Tulipa. Allesamt gestochen scharf, laut Hersteller ausgesprochen lichtbeständig und durch insgesamt 9,5 mm starkes Verbundsicherheitsglas vor äußeren Einflüssen geschützt.

Lieferbar sind die neuen Fotodesign-Motive von Glamü momentan für zwei offene, frei begehbare Duschkonfigurationen.

  • Variante eins: Das Glas rechtwinklig zur Wand stehend, montiert entweder mit nur einem wandseitigen Multifunktionsprofil; oder mit einem Wand- und einem Abschlussprofil der Designserie Glamü Intro.
  • Variante zwei: Das Glas frei im Raum stehend, fixiert entweder durch zwei deckenhohe Abschlussprofile Glamü Intro oder durch zwei horizontale Aussteifungsstangen.

Die Standardmaße der Gläser betragen 1.000 x 2.000 bzw. 1.200 x 2.000 mm. Auf Wunsch lassen sich die Gläser auch mit den Wandwinkeln der Glamü Design-Serien befestigen.

Weitere Informationen zu Fotodesign-Glasduschen können per E-Mail an Glamü angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)