Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0709 jünger > >>|  

AquaClean Designplatte aus Glas kaschiert Dusch-WC-Anschlüsse

(19.4.2011; ISH-Bericht) Zur ISH 2011 spendierte Geberit den AquaClean-Dusch-WCs wieder einen eigenen Messe-Stand. Neben dem Gesamtprogramm - vom einfachen WC-Aufsatz Geberit AquaClean 4000 bis zur voll ausgestatteten Komplettanlage Geberit AquaClean 8000plus (siehe Beitrag "Offensive auf den europäischen Po ... mit Geberit AquaClean" vom 16.3.2009) - stellte der Sanitärtechnik-Hersteller Erweiterungen seines Zubehörsortiments vor, wie ...

  • eine neue AquaClean Designplatte, die alle Anschlüsse eines nachträglich installierten Dusch-WCs verdecken kann, sowie
  • ein spezielles Reinigungsmittel.

Neben der in 2010 eingeführten Variante aus wasserfestem, weiß-alpinem Schichtstoff, gibt es die Designplatte jetzt auch passend zu den aktuellen Einrichtungstrends aus schwarzem und weißem Glas. Die Aufbauhöhe der Platte, die es für Geberit AquaClean Aufsätze und Komplettanlagen gibt, beträgt lediglich 20 mm. Eine flächenbündige Betätigung für Zwei-Mengen-Spülung ist integriert. Für Wartungsarbeiten lässt sich die Designplatte wie eine normale Betätigungsplatte einfach abnehmen. Die Fixierung mittels Klebestreifen lässt sich auf vollflächig gefliesten Oberflächen z.B. bei einem Mieterwechsel spurlos wieder entfernen.

spezielle Reiniger für die beste Pflege

Ein spezielles Geberit AquaClean Reinigungsmittel dient zur schonenden Reinigung und sicheren Pflege aller Geberit AquaClean Modelle, besonders auch der WC-Keramik sowie der reinigungssensiblen Kunststoff- und Chromteile bei Komplettanlagen. Es wird in einer 500-ml-Sprühflasche im eigenen AquaClean-Design ausgeliefert. Das umweltfreundliche und dermatologisch getestete Reinigungsmittel ist auch im Set mit Reinigungstuch erhältlich. Das Geberit AquaClean Reinigungsset wird beim Kauf einer Geberit AquaClean Komplettanlage seit April 2011 standardmäßig mitgeliefert.

neuer Düsenreiniger

Der Geberit AquaClean Jetclean 8000 für die automatische Reinigung der Duschdüse des Geberit AquaClean 8000plus wird ab April 2011 durch den neuen Geberit AquaClean Düsenreiniger ersetzt. Dieser soll über verbesserte ökologische Eigenschaften verfügen, wurde ebenfalls dermatologisch getestet und soll neben der automatischen Reinigung der Duschdüse auch Ablagerungen im Sifonbereich verhindern helfen. Er reduziere ebenfalls Kalkablagerungen in der Duschdüse und verlängere die Reinigungsintervalle. Die Lebensdauer der Duschdüse werde zudem erhöht und ein optimaler Duschstrahl erzielt. Der Düsenreiniger kann mit dem bisher verwendeten JetClean gemischt werden. Ein Auswaschen des Reinigungstanks vor dem ersten Befüllen mit dem neuen Reiniger sei nicht nötig.

Weitere Informationen zu Dusch-WCs (speziell auch zu den AquaClean Designplatten sowie den Reinigern) können per E-Mail an Geberit angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)