Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0752 jünger > >>|  

Easyair mit VRF Systemen der Baureihe Multi V kombinierbar

(2.5.2011; ISH-Bericht) Easyair-Geräte aus dem Hause AL-KO sind nun in Kombination mit VRF-Systemen*) der Baureihe Multi V erhältlich. Durch die reversiblen VRF-Systeme ist es möglich, sowohl im Heiz- als auch im Kühlfall, die Luft auf den gewünschten Wert zu temperieren. Das bedeutet, dass eine außerhalb des Gebäudes installierte Verflüssigereinheit ...

  • in der Sommerzeit die Kühlung realisiert und
  • in den Übergangs- und Winterzeiten als Wärmepumpe fungiert, um über die Luftzufuhr die Räume zu beheizen.

Aufgrund der auf das Easyair-System abgestimmten Außeneinheiten (Verflüssiger) wird das Lüftungssystem autark oder im Verbund mit thermischer Energie versorgt und eine Warm- oder Kaltwasserversorgung (z.B. Kaltwassersätze, Fernkälte etc.) ist nicht mehr notwendig. Die komplett integrierte und aufeinander abgestimmte Regelung sowie die Verwendung eines invertergeregelten Scroll-Verdichters lässt einen sehr energieeffizienten Betrieb erwarten.

AL-KO liefert die Komplettklimalösung aus einer Hand und will damit problematische Schnittstellen auf der Baustelle vermeiden.

_________
*)   VRF steht für variable refrigerant flow bzw. variablen Kältemittelstrom. Hinter der Inverter-Technik steckt eine Elektronik, die permanent die Raumtemperatur sowie die eingestellte Wunschtemperatur vergleicht und unter geringem Energieaufwand nachregeln kann. So ist die Leistung stets der aktuellen Situation angepasst und die Raumtemperatur wird mit geringem Energieaufwand stabil gehalten. Alternativ wird auch das Kürzel VRV verwendet; das steht für variable refrigerant volume bzw. variables Kältemittelvolumen.

Weitere Informationen zu Easyair mit VRF System Multi V können per E-Mail an AL-KO angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)