Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0826 jünger > >>|  

Urban Quality Award: Eurohypo prämiert beispielhafte Stadtentwicklung

Urban Quality Award(15.5.2011) Wie schon in den Jahren 2006 bis 2009 will die Eurohypo AG auch in diesem Jahr herausragende Projekte in zukunftsweisender Stadtentwicklung auszeichnen. Erstmalig vergibt die Bank dabei ihren Architektur- und Stadtplanungs­preis als "Urban Quality Award" in neuer Form. Der Award richtet sich an städtebauliche Projekte, die durch ein gelungenes Zusammenspiel von Bebauung und Freifläche wesentlich zur Verbesserung der städtischen Lebensqualität beitragen. Die Bewerbungsphase für den mit 50.000 Euro dotierten Preis begann am 9. Mai und läuft bis zum 31. August 2011.

"Als eine der führenden Banken für gewerbliche Immobilienfinanzierung steht die Eurohypo bei der Förderung nachhaltiger Stadtentwicklung in einer besonderen Verantwortung", sagt Dr. Frank Pörschke, Vorstandssprecher der Eurohypo. "Mit dem Urban Quality Award wollen wir herausragende Städtebauprojekte auszeichnen, die alle relevanten Faktoren - Umwelt, Klima, Gesellschaft und Wirtschaft - berücksichtigen."

In den vergangenen Jahren hatte die Eurohypo mit dem "International Urban Landscape Award" Projekte prämiert, bei denen vorwiegend die landschaftliche Komponente des Städtebaus im Vordergrund stand. Seit diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf urbaner Lebensqualität. Das bringt auch der neue Name "Urban Quality Award" zum Ausdruck. Bewerben können sich städtebaulich innovative Projekte aus Deutschland und Polen. Geplant ist, dass in kommenden Jahren neben dem Deutschland stets ein anderer Kernmarkt der Eurohypo bei der Ausschreibung des Awards berücksichtigt wird. Bewertet werden die Projekte von einer internationalen Experten-Jury.

Ausschreibung, Auswahl der Preisträger und die Verleihung erfolgen in Zusammenarbeit mit der Architekturfachzeitschrift Topos. Die Technische Universität München unterstützt und berät das Vorhaben auf wissenschaftlicher Seite. Im Rahmen einer festlichen Preisverleihung sollen die Sieger Ende November in Frankfurt bekanntgegeben werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)