Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0860 jünger > >>|  

BalanceBoard: Leichte, feste Spanplatte aus Popcorn

Prof. Dr. Alireza Kharazipour
Prof. Dr. Alireza Kharazipour (Bild vergrößern)
 

(20.5.2011) Die Spanplatte der Zukunft könnte leichter und fester sein als bisher – und teilweise aus Mais bestehen. In Zusammenarbeit mit der Pfleiderer AG haben Forstwissen­schaftler der Universität Göttingen einen leichten Verbund­werkstoff aus Holzspänen und Popcorngranulat entwickelt. Das "BalanceBoard" mit einer Mittelschicht aus Popcorngra­nulat erfüllt die technischen Anforderungen an vergleichba­re Standard-Spanplatten, ist aber bis zu 35 Prozent leichter und kann preisgünstiger hergestellt werden.

Der Leiter des Projekts, Prof. Dr. Alireza Kharazipour von der Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie der Uni­versität Göttingen ist sich sicher: "Mit BalanceBoard haben wir die Grundlage für eine neue Generation von Holzwerkstof­fen geschaffen".

Angesichts des in den vergangenen Jahrzehnten erheblich gestiegenen Rohholzbe­darfs suchen Industrie und Wissenschaft verstärkt nach alternativen Rohstoffen zur Herstellung von Möbeln, Bodenbelägen und anderen Holzprodukten. BalanceBoard be­steht zu etwa 35 Prozent aus Rohstoffen, die innerhalb eines Jahres nachwachsen und in großer Menge zur Verfügung stehen. Zudem belegen Untersuchungen an der Universität Göttingen, dass Spanplatten mit einer Mittelschicht aus Popcorngranulat trotz verringerter Rohdichte eine höhere Festigkeit aufweisen als vergleichbare Plat­ten aus Holzspänen - und das geringere Gewicht führt auch zu niedrigeren Kosten für den Transport und die weitere Verarbeitung. In Sachen Klimaschutz gilt für Mais­pflanzen genau wie für Holz, dass Kohlenstoffdioxid gebunden und erst beim Verrot­ten wieder freigesetzt wird.

BalanceBoardBalanceBoard-Spanplatten lassen sich mit vorhandenen Produktionsmaschinen herstellen und weiterverarbeiten. Der Werkstoff ist vollständig recycelbar beziehungsweise biolo­gisch abbaubar. Die Pfleiderer AG hat das Produkt Anfang dieses Jahres erstmals auf der Messe BAU 2011 in München vorgestellt- siehe auch Beitrag "Pfleiderers BalanceBoard setzt auf Einjahrespflanzen" vom 2.3.2011.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)