Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0878 jünger > >>|  

Landschaftsgärtner geben ihrer Image- und PR-Kampagne gute Noten

(24.5.2011) Von der positiven Wirkung ihrer Image- und PR-Kampagne sind die Landschaftsgärtner überzeugt und gaben ihr jetzt bei einer bundesweiten Mitgliederbefragung gute bis sehr gute Noten. Das "Bett im Baum", die "Küssende Frau", die "Frau mit Cello" und viele andere der über 50 emotionalen Motive setzen sie ein, um die Lust auf attraktiv gestaltete Gärten zu wecken ... und steigerten ihren Marktanteil am Umsatz im Privatgarten-Bereich von 51,27% (2009) weiter auf 54,98% in 2010.

Das Ergebnis der aktuellen Umfrage unter den Mitgliedsbetrieben der Landesverbände des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) gibt nun interessante Aufschlüsse über den Umgang und die Zufriedenheit der rund 3.300 Experten für Garten und Landschaft mit ihrer 2002 gestarteten Kampagne. BGL-Vizepräsident August Forster freut sich: "Die Auswertung belegt den Erfolg der Image- und PR-Kampagne auch aus der Sicht der Mitgliedsbetriebe. Fast jeder fünfte Umfrage-Teilnehmer, der die vielfältigen Möglichkeiten unserer gemeinsamen Kampagne nutzt, berichtet von erteilten Aufträgen als Kundenresonanz."

An der Befragung nahmen insgesamt 1.693 Mitgliedsbetriebe teil - dies entspricht einer Rücklaufquote von 51,0% (übrigens gleichmäßig repräsentativ verteilt auf alle zwölf Landesverbände). Davon beantworteten insgesamt 1.512 Teilnehmer sämtliche Fragen im Rahmen der Studie – diese Zahl diente als Basis für die Auswertung der Ergebnisse. Wie in der Marktforschung üblich, wurden nur vollständig ausgefüllte Interviews ausgewertet. BGL-Vizepräsident August Forster: "Die große Beteiligung zeigt das hohe Interesse der Mitglieder an Fragen rund um unsere berufsständische Image- und PR-Kampagne."

  • 59,7% der Umfrage-Teilnehmer bewerteten die "Image- und PR-Kampagne der Landschaftsgärtner" auf einer Skala von 1 bis 5 insgesamt mit den Noten "Gut" beziehungsweise "Sehr gut".
  • Die Note 3 ("Befriedigend") vergaben 23,3% der Studien-Teilnehmer.
  • Nur wenige äußerten sich kritisch (Note 4 oder 5: 17%).

Überwiegend nahmen sich laut BGL Inhaberinnen und Inhaber (60,6%), Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer (20,4%) der GaLaBau-Mitgliedsunternehmen persönlich die Zeit, den Fragenkatalog im Rahmen der Studie zu beantworten.

Mehr als jeder zweite Umfrage-Teilnehmer nutzt die Image- und PR-Kampagne

Mehr als jeder zweite Betrieb (56,3%) unter den Umfrage-Teilnehmern nutzt die insgesamt im Rahmen der Kampagne gegebenen Möglichkeiten, gleich ob die GaLaBau-Unternehmen schon von Anfang an verbandlich organisiert sind oder erst jüngst dem Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband beigetreten sind.


Herzstück und Grundlage zur Nutzung der Kampagne ist der Ordner "Image- und PR-Kampagne der Landschaftsgärtner". Dazu gehören Datenträger, unter anderem mit entsprechenden Vorlagen für Image-Anzeigen und Werbemittel für individuelle Aktivitäten der Mitgliedsbetriebe. Von 851 Befragten, die die Möglichkeiten der Kampagne nutzen, hatten insgesamt 89,5% (648 Umfrage-Teilnehmer) angegeben, dass sie diesen Ordner verwenden. Auch wenn 10,5% der Betriebe nach eigenen Angaben nicht zu den Nutzern des Ordners zählen, beziehen sie zumeist dennoch eine breite Palette von Werbemitteln, die von der GaLaBau-Service GmbH im Rahmen der Image- und PR-Kampagne angeboten werden.

Insgesamt 44,3% der Umfrage-Teilnehmer, die die Möglichkeiten der Image- und PR-Kampagne für ihre Betriebe einsetzen, äußerten, die Resonanz ihrer Kunden darauf sei positiv und 22,3% sprachen von einer neutralen Resonanz. Fast jeder Fünfte (19,6%) berichtete von erteilten Aufträgen als Kundenresonanz. Lediglich 0,4% hatten negative Resonanz durch Kunden erlebt.

Lieblingsmotive: Bett im Baum, küssende Frau und Frau mit Cello

Die Rangliste der von den Umfrage-Teilnehmern spontan (ohne Vorlage des Bildes) genannten Lieblingsmotive führen an ...

  • das "Bett im Baum" (25,3%),
  • die "Küssende Frau" (24,3%) und
  • die "Frau mit Cello" (11,3%).

60,7% der Umfrage-Teilnehmer benötigen keine Unterstützung bei der Umsetzung

Die Frage, ob sie Unterstützung bei der Nutzung der Image- und PR-Kampagne benötigen, verneinten insgesamt 60,7% der Umfrage-Teilnehmer. Von den 39,3% derjenigen Umfrage-Teilnehmer, die Unterstützung zu günstigen Konditionen begrüßen würden, wünschen sich 18,2% eine Schulung zum Thema "Wie werbe ich richtig?" - und 17,1% möchten Unterstützung bei der individuellen Umsetzung der Image- und PR-Kampagne in der Praxis. 14,7% gaben an, sie hätten gern Unterstützung beim Aufbau beziehungsweise der Pflege der eigenen Internetseite.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)