Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0979 jünger > >>|  

Abschlussbericht von der Stone+tec 2011

(26.6.2011) Die Stone+tec Nürnberg 2011, Internationale Fachmesse für Naturstein und Natursteinbearbeitung, die vom 22. bis 25. Juni 2011 im Messezentrum Nürnberg stattfand, hat bei den 700 Ausstellern und rund 26.000 Fachbesuchern aus 70 Ländern einen überwiegend positiven Eindruck hinterlassen. Die Bereitschaft zu neuen Investitionen soll laut Pressemitteilung der NürnbergMesse nach den Krisenjahren merklich gewachsen sein.

„Die Branche ist hochspezialisiert, weltweit vernetzt und dennoch überschaubar – eine interessante Konstellation“, findet Claus Rättich, Mitglied der Geschäftsleitung der NürnbergMesse. „Da lassen sich die äußeren Einflüsse wirtschaftlicher und politischer Rahmenbedingungen in einzelnen Staaten und Regionen bei der Messebeteiligung ablesen wie an den Jahresringen eines Baumes.“ Nach den vergangenen Krisenjahren mit deutlichem Investitionsstau herrscht nun aber vielerorts wieder Aufbruch­stim­mung. Führend unter den 37 Ausstellernationen der Stone+tec Nürnberg 2011 waren Deutschland, die VR China, Italien, Spanien, die Türkei und Indien.


Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum
  

Neben den etablierten und renommierten Auszeichnungen für herausragende architektonische und handwerkliche Leistungen, dem Deutschen Naturstein-Preis (Bild rechts aus dem Beitrag Deutscher Naturstein-Preis 2011 entschieden vom 27.3.2011) und dem Peter-Parler-Preis, gehörten der frisch ins Leben gerufene Innovationspreis „Stone+more“ und der ebenfalls erstmalig durchgeführte Student Day zu den Highlights der Stone+tec Nürnberg. Der Stone+more Award ist eine gemeinsame Initiative des Bundesverbands Deutscher Steinmetze, des Deutschen Naturwerkstein-Verbands und des Fachverbands Fliesen und Naturstein, und wurde in drei verschiedenen Kategorien vergeben, ergänzt durch einen Publikumspreis.

Das Vortragsprogramm der Stone+tec Nürnberg 2011 war zudem umfangreicher denn je und umfasste eine ganze Reihe weiterer, zielgruppenspezifischer Veranstaltungen mit aktuellen Themen wie Arbeitsschutz und Sicherheit, soziale Kriterien bei Natursteingewinnung und -handel, schadensfreies Verlegen von Natursteinfliesen, Nachhaltigkeit, CE-Kennzeichnung und Prüfnormen, Nanotechnologie und Industriedesign.

Nächster Termin: Frühjahr 2013

Bedingt durch weitere Großveranstaltungen in unmittelbarem Umfeld des Messegeländes und den Feiertagskalender fand die Stone+tec Nürnberg 2011 später als üblich statt. Die Folgeveranstaltung rückt wieder an die gewohnte Stelle und findet turnusgemäß von Mittwoch, 29. Mai bis Samstag, 1. Juni 2013 im Messezentrum Nürnberg statt.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)