Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1019 jünger > >>|  

Neuer Maco Hebe-Schiebebeschlag für Kunststoffelemente bis 300 kg

(2.7.2011) In der Produkthauptgruppe "Rail-Systems" überzeugt die Mayer & Co. Beschläge GmbH (Maco) seit Jahren mit Hebe-Schiebe-Lösungen für Holzelemente. Jetzt steht der Hebe-Schiebe-Beschlag auch für die Ausrüstung von Hebe-Schiebe-Elementen aus Kunststoff mit einem maximalen Flügelgewicht von 300 kg zur Verfügung.

Die notwendigen HS-Beschlagkomponenten für die Kunststoffverarbeitung wurden auf der Grundlage des bestehenden Beschlagsystems für Holz angepasst. Alle Komponenten sind Maco-Eigenentwicklungen. Gefertigt wird am österreichischen Produktionsstandort Trieben gemäß den Qualitätsstandards nach DIN EN ISO 9001:2008.

Neuer Laufwagen mit Bürstentechnik

Für die Anwendung auf Kunststoff-HS-Elemente wurden die bisherigen Laufwagen komplett modifiziert. So verfügt nun jede Laufwagenrolle über eine Bürste. Sie sollen die Laufschiene sauber halten, die Bedienung des Schiebeelementes erleichtern, da Dreck nicht mehr als Bremsklotz wirken kann, und die Lebensdauer der Laufwagen verlängern.

Bedienkraft eingespart

Der komplett überarbeitete Laufwagen und das für Kunststoff-Profile modifizierte Getriebe versprechen im Zusammenwirken eine Erleichterung bei der Bedienung der Tür. Denn die aufzuwendende Bedienkraft für das Bewegen des HS-Elementes soll sich um zirka ein Kilo verringern. Das heißt konkret: Musste man beim Öffnen eines beispielsweise 200 kg schweren Flügels bisher rund sechs Kilo selbst in die Höhe heben, so sollen es jetzt nur noch fünf Kilo sein.

GFK-Bodenschwelle

Als Schwelle kommt die aus glasfaserverstärktem Kunststoff gefertigte Maco Fiber-Therm-Bodenschwelle zum Einsatz. Sie macht eine thermische Trennung von vornherein überflüssig und dank ihres speziellen Kunststoffzwischenprofils kann die GFK-Bodenschwelle auf verschiedene PVC-Profile angepasst werden.

Weitere Informationen zu Hebe-Schiebe-Elementen können per E-Mail an Maco angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)